, Wo bleibt die Zeit? Wie mir eine Uhr beim Abschalten hilft*
Wo bleibt die Zeit? Wie mir eine Uhr beim Abschalten hilft
Berlin Blog, Berlin Lifestyle, Berlin Streetstyles, Werbung

Wo bleibt die Zeit? Wie mir eine Uhr beim Abschalten hilft*

Ich muss gestehen, eigentlich habe ich mich nie zu den klassischen Smartwatch-Trägern gezählt. Noch ein weiteres Gerät, das gefühlt ständig meine Aufmerksamkeit möchte? Ich habe doch so schon keine Zeit und kann schlecht abschalten. Noch mehr Lichter und Vibrationen, die mir sagen, was ich heute noch nicht geschafft habe? Grade in Zeiten von Stressreduktion und Achtsamkeit eigentlich gar nicht das, was ich im Moment in meinem Leben suche. Wo bleibt die Zeit? Wie mir eine Uhr beim Abschalten hilft.

Wer meinen Blog schon etwas länger verfolgt, der weiß auch, dass ich auf ein sehr reduziertes, cleanes Design stehe. Generell ist mir bei Smartwatches das Design deutlich wichtiger, als Funktionalität und Technik und viele „schlaue“ Uhren wirkten bisher eher wie Klumpen am Arm, die ich auf Dauer wahrscheinlich nicht tragen würde. „Form follows function“ ist was Uhren betrifft bisher meine klare Devise.

Design follows function

Als mich die Anfrage der dänische Lifestyle-Marke SKAGEN erreichte, ob ich nicht ihre neue Smartwatch Falster 2 testen möchte, war mein Interesse jedoch gleich geweckt. Ich muss sagen, es ist mit Abstand die stylischste Smartwatch, die ich je gesehen habe. Meine Falster 2 kam mit einem silberfarbenen Metallband bei mir an, das im sogenannten Milanaise-Stil gefertigt ist. Es besteht aus kleinen Metallgliedern, die zu einem Band verwoben sind.

Der Magnetverschluss ist dabei besonders cool, da man so die Uhr ganz easy auf die richtige Armbandgröße einstellen kann und sie sich dadurch ganz angenehm tragen lässt. Das Modell gibt es mit Silikon-, Leder- oder Metallarmband und auch farblich hat man hier die Qual der Wahl. Mir gefällt die Version in rosé auch wahnsinnig gut. Neben dem minimalistischen Design, musste ich feststellen, dass die Uhr zudem Features mitbringt, die einem das Leben leichter machen und – ja, ich hätte es selbst nicht geglaubt – meinen Alltag entschleunigen.

Wo bleibt die Zeit? Wie mir eine Uhr beim Abschalten hilft

Handy aus und raus in die Natur

Und damit kommen wir auch zu meiner aktuellen Lieblingsfreizeitsbeschäftigung – Handy aus und raus in die Natur. Im wahrsten Sinne des Wortes abschalten. Wann immer es geht, versuche ich aktuell etwas mehr Quality Time in meinen Alltag zu integrieren und das Handy weg zu lassen. Ob Spaziergänge, Laufrunden oder Radtouren – solange das Wetter noch mitmacht, zieht es mich mit dem Mann und dem kleinen Lumpf nach draußen.

Für mich war die vom Smartphone unabhängige Positionsbestimmung mit GPS der Falster von daher unglaublich praktisch. Damit kann ich meine Läufe tracken, direkt auf dem Zifferblatt meine Route verfolgen und muss nicht ständig auf mein Handy gucken, um den Weg zu finden. Ich kann beim Joggen die zurückgelegte Strecke messen, ohne das Smartphone zwangsläufig dabeihaben zu müssen.

Die Wertschätzung des Einfachen

„Die Wertschätzung des Einfachen und der sorgfältige Umgang mit der Zeit sind Schlüsselelemente der dänischen Lebensart, und wir fangen sie in unseren Smartwatches durch schlichtes Design und individuelle Funktionen ein“, Frederik Thrane, Creative Director von SKAGEN

Besonders praktisch finde ich, dass ich die Uhr auch mit meinem Google Kalender synchronisieren kann. So werde ich an Deadlines und Termine erinnert und sorge gleichzeitig dafür, dass ich an einem stressigen Tag kein Treffen mehr verpeile oder Dinge vergesse. Ich kann zudem die Einstellung wählen, dass ich nur über bestimmte Mails, Anrufe oder Nachrichten informiert werde, sodass ich mich auf die wirklich wichtigen Dinge reduziere, die meine Aufmerksamkeit verlangen.

Was ich im Moment liebe, ist alles, was mich viel weniger abhängig von meinem Handy macht und dazu ist diese SKAGEN Smartwatch auch noch eine ziemlich stylische Alternative. Falls ihr schon länger mit dem Gedanken spielt, euch eine Smartwatch zu kaufen, solltet ihr euch die SKAGEN Falster 2 auf jeden Fall etwas genauer anschauen. Meine Empfehlung hat sie 😉

Wo bleibt die Zeit? Wie mir eine Uhr beim Abschalten hilft

*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit SKAGEN entstanden.

Previous Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply