, DIY: Blumen-Haarreif - Das Pendant zum Blumenkranz
Blumenhaarrreif DIY
Beauty, Berlin Blog, Berlin Lifestyle, DIY

DIY: Blumen-Haarreif – Das Pendant zum Blumenkranz

Ja, Ihr Lieben die Flower Crown alias Blumenkranz war gestern, jetzt trägt man den Blumen-Haarreif, wie ich letzte Woche beim Midsommar Festival erfahren durfte. Nein, ganz so ist nicht, aber ich dachte, ich zeige Euch gemeinsam mit tollwasblumenmachen mal eine schöne DIY-Alternative zum klassischen Blumenkranz. Das tolle an dem Haarreif ist, dass Ihr die Basis immer wieder verwenden könnt. Wenn Ihr das ganze nämlich mit unechten Blumen kreiert, könnt Ihr Euch daraus ganz einfach einen tollen Faszinator bauen und diesen immer wieder verwenden. Mit echten Blumen ist das natürlich eher eine temporäre Geschichte. Aber auch hier könnt Ihr es theoretisch wieder auf- und neu machen.

WAS IHR DAZU BRAUCHT:

• eine Schere
• 1 Rolle Blumen-Klebeband
• 1 plainen Haarreif
• 1 Rolle Satinband in der Farbe Eurer Wahl
• Blümchen Eurer Wahl

Blumen_Haareif_DIY_6_Beitrag

UND SO EINFACH GEHT ES:

Step 1:

Manche wollen sich vielleicht vorher einen Plan machen wie und welche Blumen Ihr wie anordnet, wenn Ihr das braucht – macht das.Meine Empfehlung ist jedoch Kopf ausschalten und einfach loslegen. Eine Sache ist jedoch zu Beginn nicht ganz unwichtig: Überlegt Euch, ob Ihr den ganzen Reif vollmachen wollt oder eher nur partiell, wie ich es hier gemacht habe. Wenn Ihr so weit seid, startet mit dem ersten Blümchen. Kürzt dieses zunächst und bringt es mit dem grünen selbstklebenden Tape an den Haarreif an.DIYBlumen-Haarreif_3_1

Step 2:

Legt die Blümchen dabei am besten von unten nach oben an den Haarreif an, damit die Stiele nicht hervorstehen. Falls das jedoch trotzdem passieren sollte, ist das nicht schlimm, Ihr könnt das im Nachhinein noch kaschieren. Die Blütenköpfe schön eng an den Haarreif anlegen und die Stiele gut festkleben.

Step 3:

Wenn Ihr fertig seid, die Blumen an das Band zu wickeln, nehmt Ihr Euch das Dekoband und fangt an den Stielen der Blumen an, das Band um den Reif zu wickeln. Ich habe in diesem Fall das Band mit zwei gleichlangen Hälften jeweils rechts und links vom Reifen angelegt und den einen innen an den Reif gelegt und ihn mit dem anderen Bändchen zu umwickeln (sodass Ihr zum Schluss noch zwei Bänder zum Verknoten habt). Eine andere Option wäre die Kreuzmethode. Die beiden Seiten immer über Kreuz um den Reif herumwickeln. Achtet darauf, das Band schön straff zu halten.

DIYBlumen-Haarreif_4_2

Step 4:

Wenn Ihr an den Enden angekommen seid, könnt Ihr die Satinbänder schön mit einem Knoten abschließen und die überstehenden Bänderenden einfach hängen lassen. Die wehen dann so schön im Wind, wenn Ihr Euch bewegt. Und schön seid Ihr FERTIG!

Und was sagt Ihr? Gefällt Euch meine Kreation oder seid Ihr doch eher Flower Crown Fans. Ein schönes Tutorial dafür hat meine liebe Kollegin Linda auf ihrem Blog für Euch vorbereitet. Schaut mal rein.

Blumen_Haareif_DIY_6_Beitrag

Blumenhaarreif_DIY_thatslifeberlin/>
Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply