, Diese 4 Berliner Lokalitäten musst du besucht haben* - That's Life Berlin
vier-Berliner-Lokalitaeten-Beitrag-1
Berlin Blog, Berlin Food and Drinks, Berlin Lifestyle, Werbung

Diese 4 Berliner Lokalitäten musst du besucht haben*

Seid ihr auch kleine Stadtentdecker und immer auf der Suche nach etwas Neuem? Ich bin ein großer Fan von neuen Erkundungen, besonders wenn es um das Thema Essen geht. Nicht falsch verstehen, wenn sich eine Lokalität bei mir bewährt hat, wird sie nie wieder aus meinem Gedächtnis gelöscht und immer wieder gern besucht. Aber Neues reizt mich trotzdem immer! Vor ein paar Tagen war ich mit Gin Mare auf Berlin Erkundungs-Tour und habe neue tolle Spots für euch aufgespäht und zusammengetragen, die ihr unbedingt besucht haben solltet, wenn ihr mal in Berlin seid oder sogar Berliner seid:

1. DIE KÜCHE BERLIN:

Kennt ihr das auch, dass am Ende einer guten Party alle irgendwie in der Küche landen? In Berlin gibt es für dieses Phänomen jetzt die passende Bar. Und wie in einer Küche fühlt man sich hier auch – die Einrichtung ist gemütlich mit viel weiß und hellem Holz versehen. Ganz untypisch also für die sonstige Bar-Szene in Berlin. Die Küche ist eigentlich eine klassische Cocktail Bar, will aber näher an seinen Kunden dran sein und hat deswegen ein sehr offenes Raumkonzept integriert. Der Gast kann bis in den letzten Winkel schauen und fühlt sich quasi wie Zuhause in einer offenen Wohnküche, wo ihm grade der Gin Tonic kredenzt wird. Am besagten Abend wurde uns das Thema Food Pairing näher gebracht. Kennt ihr das? Das Konzept ist noch relativ neu und stellt die Zusammenführung vom Gericht zum passenden Drink her. Also wie kann der Drink die Intensität des Gerichtes noch hervorheben, unterstützen oder aufnehmen? Tolle Idee, oder?

Wir wurden aufs Beste beraten und haben köstliche Gin Mare Kreationen gezaubert bekommen. Ob herb oder fruchtig, süß oder leicht pikant – die Drinks passten auf den Punkt zur leckeren Küche! Man muss natürlich auch sagen, dass der Gin von Hause aus schon viele tolle Eigenschaften mit sich bringt: Besonders sticht wohl der charakteristische Duft von frischen Oliven, Rosmarin, Basilikum und Thymian hervor, der uns eine leichte Meeresbrise auf die Haut zaubern soll. Denn Gin Mare wird einem katalanischen Fischerdorf im Nordosten Spaniens zwischen der Costa Brava und der Costa Dorada hergestellt und soll uns so ein kleines bisschen Urlaubsfeeling nach Hause bringen.

KÜCHE BAR  |  TEMPELHOFER UFER 16  |  10963 BERLIN  |  www.kueche-bln.com

vier-Berliner-Lokalitaeten_diekueche-1vier-Berliner-Lokalitaeten_diekueche-1 vier-Berliner-Lokalitaeten_diekueche-1

2. DAS SLATE BERLIN:

Ein echter Geheimtipp ist das Slate in Berlin Mitte, das, obwohl es seine kulinarischen Türen schon Anfang dieses Jahres geöffnet hat, noch relativ unbekannt und unentdeckt ist (zumindest für mich). Hier schwingt der ehemalige Sous-Chef des Lorenz im Adlon die Kochlöffel. Ihr hört also schon, es handelt sich hier um die gehobene Küche und ich fand sowohl das Essen als auch die Drinks und Weine wirklich lecker – wenn auch nicht ganz günstig. Auch das Interior war sehr nach meinem Geschmack. Schlicht, viel Holz, kleine Design-Elemente und alles schön offen gehalten. Also wenn Mutti und Vati mal wieder in der Stadt sind, die bessere Hälfte Geburtstag hat oder ein anderer Anlass vor der Tür steht und ihr eine gute Lokalität sucht, wäre das Slate eine sehr gute Wahl zum Ausführen.

RESTAURANT SLATE BERLIN  |  ELISABETHKIRCHSTRASSE 2  |  10115 BERLIN  www.slateberlin.com

vier-Berliner-Lokalitaeten-Slate_6vier-Berliner-Lokalitaeten-Slate_2 vier-Berliner-Lokalitaeten-Slate_2

3. DAS HOTEL ZOO:

Wenn es euch einmal in den guten alten Westen Berlins verschlägt und ihr das in Mitte vorherrschende Hipster-Chic gegen strahlende Räume mit hohen Decken, Eleganz und Stil tauschen möchtet, dann kann ich euch das Hotel Zoo mit der Grace Bar und dem gleichnamigen Restaurant nur wärmstens empfehlen. Neben der schönen Atmosphäre, dem großartigen Essen und diesem außergewöhnlichen Einrichtungskonzept, können auch die Cocktails wirklich überzeugen. Das Besondere an diesem Hotel: Der gesamte Komplex ist Green Globe zertifiziert. Das heißt, es wird in allen Bereichen darauf geachtet, dass verantwortungsbewusst mit Ressourcen umgegangen wird. Genüssliche Gönnung ganz ohne schlechtes Gewissen also – I like! 😉 Ich war inzwischen schon das ein oder andere Mal dort und muss immer wieder aufs neue den Fotoaparat zücken, um dieses glanzvollen Interior festzuhalten. Ich entdecke auch immer wieder neue kleine Ecken und liebe das Einrichtungsdesign sehr. Aber seht selbst …

HOTEL ZOO BERLIN  |  KURFÜRSTENDAMM 25  |  10719 BERLIN  |  www.hotelzoo.de

 vier-Berliner-Lokalitaeten-ZooHotel-2

4. DIE GRACE BAR: 

Zum Ende unserer Gin Mare Tour ging es für uns noch in die Grace Bar, welche sich wie schon erwähnt ebenfalls im Hotel Zoo am Ku’damm befindet. Hier zu gehört nicht nur das wirklich eindrucksvolle Restaurant, sondern auch eine stylische Bar, die sich optimal dazu eignet, den Abend mit ihr ausklingen zu lassen. Das Flair des Grace erinnert an New York und überzeugt sehr mit seinem kühlen american chic. Wer auf grüne Samtsessel, überdimensionierte Türen und loderndes Kaminfeuer steht, ist hier genau richtig. Außerdem kann es durchaus passieren, das Brad Pitt, Bruce Willis oder Sienna Miller mal eben am Nebentisch Platz nehmen. Das Hotel ist auch eher was für den größeren Geldbeutel, aber ein Drink oben auf der Rooftopbar oder der Gracebar sollte man wirklich mal genossen haben.

GRACE BAR & RESTAURANT  |  KURFÜRSTENDAMM 25  |  10719 BERLIN  |  www.grace-berlin.com

vier-Berliner-Lokalitaeten-GraceBar-1
vier-Berliner-Lokalitaeten-GraceBar-1vier-Berliner-Lokalitaeten-GraceBar-1© Grace Berlin

Falls ihr noch mehr tolle Spots entdecken wollt, schaut mal auf meiner Berlin Food and Drinks Seite oder meiner Frühstückssammlung vorbei – hier findet ihr noch viele viele mehr.

*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Gin Mare entstanden.

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply