fbpx
Digital Aging Smartphone auf dem Tisch
Beauty, Berlin Blog, Berlin Lifestyle, Werbung

Digital Aging – macht mein Smartphone Falten?*

Ich muss gestehen, ich bin ein wahrer Faltenphobiker! Jung und frisch aussehende Haut ist mir wichtig und ich habe mich schon immer mehr für die neuesten Pflege- und Anti-Aging-Neuerscheinungen (Hallo Marketingopfer!) der Beauty-Welt interessiert, als für Lippenstiftfarbtrends oder die neusten Contouring-Methoden.

Vor einigen Monaten habe ich in Hamburg Paula Begoun, die Gründerin von Paula’s Choice und von da an meinen persönlichen Yoda der Hautpflege kennengelernt. Ich war nicht nur von Paula’s Aussagen geflasht, sondern habe auch ganz schön die Leviten gelesen bekommen, was man in Bezug auf Hautalterung und insbesondere deren Vermeidung alles tun kann. Ein ganz spannendes Thema, das nicht nur Paula sehr am Herzen liegt, will ich hier mit euch teilen:

Die beste Pflege gegen Falten? Schutz vor blauem Licht!

Klar, wir haben es alle schon mal gehört oder können bereits ein Lied davon singen: Sonnenstrahlen lassen die Haut altern und wir sollten besser niemals(!), auch in den kalten und wolkenbedeckten Wintermonaten, das Haus nicht ohne Sonnenschutz verlassen. Was mich allerdings wirklich schockiert hat, ist das wir hierzu fast 24h am Tag einen Begleiter an unserer Seite haben, der unsere Haut fast genauso schnell altern lässt.

Wenn ihr mir ein Stückchen ähnlich seid, dann ist einer der ersten Griffe am Morgen der zum Handy. Ich nutze das Smartphone nicht nur als Wecker, ich genieße auch die Minuten am Morgen, in denen ich noch ein wenig im kuscheligen Bett liegen bleibe und hier schnell die neuesten Stories auf Instagram schaue, da eine Mail lese oder die News auf Facebook checke. Auch für den Rest des Tages habe ich viel zu oft den Handydisplay vor dem Gesicht und schade damit ganz unbewusst meinem Teint.

Digital Aging - Smartphone und Laptop auf dem Tisch

Schuld daran ist das sogenannte HEV-Licht, das von digitalen Bildschirmen ausgeht. Das High-Energy-Visible-Light dringt tiefer in die Haut ein als UVA- und UVB-Strahlen und führt zur Entstehung freier Radikaler in unseren Zellen. Das beschert unserem größten Organ jede Menge Stress, die Haut kann sich nicht in Ruhe regenerieren und das sieht man auf Dauer leider auch! Es sei denn, man schafft es sich vor dem Licht von Smartphone, Ipad, Copumterbildschirm & Co. Zu schützen.

Unsichtbares Schutzschild gegen blaues Licht – das kannst du dagegen tun!

Die Haut ist dem blauen Licht, genau wie dem UV-Licht natürlich nicht komplett ausgeliefert. Genau wie gegen Sonnenstrahlen besitzt sie körpereigenen Anti-Blaulicht-Kämpfer, die allerdings aufgrund unserer immer längeren Nutzungsdauer von Smartphone & Co. zunehmend mehr Unterstützung benötigen, um die Haut zu schützen.

Das erste, was du tun kannst: Stell dein Smartphone in den Einstellungen auf gelberes Licht um. Die Umstellung war auch für mich gar nicht so leicht. Alles wirkte irgendwie matchiger, Bilder nicht mehr so schön strahlend und ich muss gestehen, wenn ich ein Bild mit Filter bei Instagram posten möchte, switche ich auch heute noch immer wieder für kurze Zeit zurück. Aber mit der Zeit gewöhnt man sich wirklich an die neue Lichteinstellung und ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, den ganzen Tag auf ein so hell strahlendes Display zu schauen.

Weiter hat Paula mit der Paula’s Choice Defense Linie eine Pflege auf den Markt gebracht, welche die Haut gegen schädliche Umwelteinflüsse wie Abgase, Ozon, Feinstaub und eben blaues Licht abschirmt. Die Pflegelinie enthält einen Pore Purifier, Glow Moisturizer, eine Nachtpflege und einen Gel-to-Cream Cleanser. Die Produkte sind wie alle Produkte von Paula’s Choice wahnsinnig angenehm aufzutragen und meine Haut fühlt sich rundum versorgt an. Dazu kommen die unsichtbaren Kämpfe in den Tuben, die täglich für meine Haut kämpfen. Ich liebe es!

Seid ihr generell an mehr Beauty-Beiträgen interessiert? Möchtet ihr mehr über falsche Beauty-Mythen und Paulas Aufklärung über die Methoden, die zu wirklich besserer Haut verhelfen erfahren? Dann lasst es mich in den Kommentaren wissen.

Digital Aging mit Paulas Choice Produkten

Digital-Aging mit Paulas Choice Produkten
Uhr: Skagen // Kosmetiktasche: Majava

*Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply