, 3, 2, 1, Adventskalender selbstgemacht - That's Life Berlin
3_2_1_Adventskalender_selbstgemacht
Berlin Blog, Berlin Lifestyle, DIY

3, 2, 1, Adventskalender selbstgemacht

Na, seid Ihr Adventskalender-technisch schon gut vorbereitet? Habt ihr bereits einen gekauft oder sucht ihr noch nach dem Richtigen? Vielleicht seid ihr genauso wie ich, mal wieder auf dem letzten Drücker? Falls ja, habe ich hier eine tolle schnelle Selfmade-Lösung für euch. Ich verspreche euch, euer Lieblingsmensch wird sich riesig über diesen Adventskalender freuen! Ich war in der Zwischenzeit sehr fleißig und habe noch ein paar tolle Adventskalender DIYs kreiert – schaut gern bei meinem Polygon-Adventskalender, dem upcycling Tannenbaum Adventskalender oder den schönen minimalistischen Weihnachtskalendern vorbei, die sind ganz neu dazu gekommen. So, nun gehts aber los:

Alles was Ihr dazu braucht:

• 24 Tütchen und/ oder Schächtelchen
• Zahlen – in Form von Aufklebern, Vorlagen, Ansteckern oder Etiketten
Kordel oder Schleifenband
• Optional noch ein paar Verzierungen wie Sticker, kleine Etiketten, Klammern, Kügelchen, Figürchen, bunte Tapes oder dergleichen

Lastminute_Adventskalender-selbstgemacht_2 Lastminute_Adventskalender selbstgemacht_1
Das Schöne bei dieser Art von Kalender: eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Ich liebe ja kleine Doodles, Stempel, Sticker oder Tapes. Die hübschen gedrehten Kordeln sind in ihren verschiedenen Farben immer ein echter Hingucker. Kleine Etiketten mit lustigen Sprüchen machen neugierig auf mehr. Ich habe hier eine eher reduzierte und schlichte Variante gebastelt, denn sie soll für meinen Freund sein. Wenn ich es für eine weibliche Person gemacht hätte, wäre er wohl etwas bunter ausgefallen – pink beispielsweise, ist immer eine schöne Option!

Und so geht’s:

Step1 : Tüten verzieren

Im besten Fall verziert Ihr die Tüten bevor ihr sie befüllt, sonst könnte eine Beschriftung oder dergleichen ziemlich schwierig werden. Ich habe euch hier ein paar schöne Download-Vorlagen für die Zahlen sowie ein paar coole Elemente zur weiteren Verzierung zusammengestellt. Ansonsten bekommt ihr die Tütchen sowie Schachteln o. ä. bei Modulor, Depot oder idee. Genauso wie jegliche Art von Add-Ons wie bunte Tapes, Stickern oder Gold- und Silberstifte. Lasst euren Ideen freien Lauf. Ihr wollt es bunt und knallig, dann beklebt, bemalt oder besprüht sie nach jeglicher Herzenslust. Ist Reduktion und Schlichtheit eher euer Ding, dann sind Muster immer eine schöne Idee, wenn sie ganz minimalistisch eingesetzt werden. Tchibo bietet aktuell auch eine schöne Komplett-Lösung an.

Step 2: Tüten packen

Was kommt rein? Alles was eure bessere Hälfte, Freund , Mama, Schwester oder wer auch immer gerne hat. Süßigkeiten, Gutscheine, Unterwäsche, Kosmetik – worauf immer ihr Lust habt! Ihr solltet nur beim Einkaufen bedenken wie groß eure Presente in etwa sein dürfen – es soll ja im Nachhinein nichts gequetscht oder gedrückt aussehen.

Step 3: Tüten schließen und den finalen Schliff verpassen

Jetzt müssen die Tüten geschlossen werden. Die einfachste Lösung wäre sie zu zutackern. Eine andere schöne Variante ist es, sie einfach zu lochen und mit einer Kordel oder einem schönen Schleifenband zu verbinden. Wenn ihr tolle Sticker habt, können diese zum Beispiel auch ein spannender Verschluss sein! Ich habe als kleines Add-On noch Zahlen-Anstecker bei Modulor gekauft. Diese kann man zum einen wieder verwenden und zum anderen lassen sie noch einen netten 3D Effekt entstehen.

Und schon fertig!!!

Ich bin jetzt auf jeden Fall ready to go und irgendwie ganz schön stolz drauf! Und wie gefällt er euch?

Lastminute_Adventskalender-selbstgemacht_Download_Doodles2

Free download doodles

lastminute_adventskalender-selbstgemacht_download_doodles free download

Free download numbers

3_2_1_Adventskalender_selbstgemacht_1

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Previous Post Next Post

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply Sabine 6. Dezember 2015 at 9:46

    Hallo Sarah, danke für deine schönen “Adventszahlen” – sehen richtig toll aus.
    Danke und LG Sabine

    • Reply Sarah 6. Dezember 2015 at 10:28

      Ui ich danke dir! Das freut mich sehr!

  • Reply Katrin 10. November 2016 at 14:14

    Hallo Sarah. Ganz tolle Zahlen und ich mache es mir dieses Jahr etwas einfach und lade dein Werk runter. Schade, du hast im PDF zwei mal die Nummer 2 drin aber niergens die 3 und 4. Liebe Grüsse Ka

    • Reply Sarah 11. November 2016 at 9:57

      Liebe Katrin,

      Ich habe im PDF die 3 und 4 hinzugefügt! Danke für den Hinweis.

      GLG Sarah

  • Reply Rabea 10. November 2016 at 14:30

    Sehen richtig super aus. Auf Stickerpapier gedruckt, ausgeschnitten, aufgeklebt…. Aber wo ist die 21? 😀 Bin ich blind?

    • Reply Sarah 11. November 2016 at 9:56

      Liebe Rabea,

      Du hast völlig Recht! Ich habe sie nochmal ausgebessert 😉
      Jetzt sollten alle da sein!

      GLG und danke für Hinweis!

  • Reply Anna 30. November 2016 at 9:58

    Der Adventskalender ist der Wahnsinn – wunderbar! Vielen Dank!
    Nur die 21 fehlt 🙂

  • Leave a Reply