, Recycle me - Kupfer Blumenvase selbstgemacht - That's Life Berlin
DIY_Recycelte_Blumenvase_TLB
DIY, Interior

Recycle me – Kupfer Blumenvase selbstgemacht

Ihr Lieben, Ihr wisst ja, wenn auf dem Blog mal ’ne kurze Zeit das Schweigen im Walde angesagt ist, seht Ihr zumindest auf Instagram, dass ich noch lebe. Aber es heißt auch, dass ich in Arbeit ertrinke und einfach Prioritäten setzen muss. Was es jedoch nicht heißt, dass in meinem Kopf und Alltag blogtechnisch nichts passiert. Im Gegenteil es liegen drei Beiträge in der Pipeline und warten darauf geschrieben und veröffentlich zu werden. So auch dieser hier. Aktuell sind wir ziemlich eingespannt mit unserer Hausplanung. Langsam geht es hier vorwärts, nachdem wir fast gute 1,5 Jahre gewartet haben, dass wir alles in Sack und Tücher packen können. Letzten Donnerstag saßen wir geschlagene 6 Stunden am Stück beim Architekten und haben unsere Hausgrundrisse durchgesprochen sowie alle anderen Dinge vor dem Hausbau geplant und angegangen werden müssen. Erschließung, eine eventuelle Pfahlgründung und der Bauantrag. Aber hierzu die nächsten Tage mehr.

Vor ein paar Tagen hatte ich mich ja mit der lieben Linda von lindaloves.de getroffen und ein paar hübsche DIY’s gezaubert. Hauptutensil sollten Blumen sein. Der Frühling klopft an, die Farben und Bäume werden wieder bunter und die Stimmung hebt sich. Linda hat einen wunderschönen Blumenkranz gebastelt und ich dieses coole und vor allem schnelle Vasenensemble aus recycelten Bier-und Coladosen. Lasst uns nicht lange drum herum reden – hier kommt es:

Was Du dafür brauchst:

weißes sowie kupferfarbiges Spray
• Eure Lieblingsblumen
• eine scharfe Schere
• Zeitung zum Drunterlegen
• Getränkedosen –> meine Empfehlung sind die klassischen Bier- sowie Coladosen

DIY_Recycelte_Blumenvase_TLB

Und so einfach geht’s:

Step 1: Spült die Dosen nach dem Verzehr gut aus. Trockne sie und schneide mit der Schere die obere Öffnung heraus. Am besten macht es sich, wenn Du den Verschluss entfernst und danach sternenförmige Einschnitte vornimmst. Dann kannst Du die kleinen Ecken nämlich einfach nach innen wegbiegen.

DIY_Recycelte_Blumenvase_TLB

Step 2: Legt Euch am besten an der frischen Luft ein bisschen bis ausreichend Zeitungspapier aus und besprüht die Dosen in Euren Lieblingsfarben … Ich habe mich in diesem Fall für Weiß und Kupfer entschieden.

DIY_Recycelte_Blumenvase_TLBStep 3: Lasst sie etwa 10-15 Minuten trocknen und sprüht noch mal eine Schicht darüber. Lasst diese danach am besten ca. 30 Minuten trocknen.

Step 4: Wählt nun Eure Lieblingsblumen aus und beschneidet sie entsprechend. Ich bin ja aktuell ein totaler Fan von Eukalyptus und den wunderbaren Zusammenstellungen von Lia Blumenkind. Wer sie noch nicht kennt, sollte sie unbedingt mal ausprobieren. Frühlingsstrauße in außergewöhnlichen und liebevoll arrangierten Sträußen direkt zu Euch nach Hause geliefert. Mit dem Code thatslifeberlin erhaltet Ihr eine Gratis Vase und 15 % auf Eure erste Lieferung. Probierts mal aus.

So und jetzt ab damit in die neuen tollen Vasen. Hübsch drapieren – fertig. Sie funktionieren perfekt als kleine Akzente für Eure Tafeldekoration oder auch als kleines Osterpresent für die Familie.

DIY_Recycelte_Blumenvase_TLB

Und das war einfach, oder? Was sagt Ihr? Gefällt es Euch?

PS: Die Bilder habe ich übrigens mit meiner neuen Canon Eos 760D geschossen, die ich grade als Leihgabe erhalten habe. Ich probieren aktuell ein bisschen herum, da ich mir endlich mal eine Spiegelreflex kaufen möchte. Könnt Ihr mir vielleicht eine empfehlen? Ich finde die 760D gar nicht schlecht, aber im Vergleich natürlich zu einer 7D halt schon anders, ne? Hmm, ich bin hin und hergerissen, aber mal sehen, ich werde berichten.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Previous Post Next Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply cookingCatrin 12. April 2017 at 19:50

    Wow – eine super Idee!! Ich hab das schon öfter mit klassischen Dosen gemacht aber noch nie mit Getränke-Dosen! Wirklich wunderschön umgesetzt! – Auch die Bilder! TOP

    Lasse dir liebe Grüße da,

    Catrin von http://www.cookingcatrin.at/

  • Reply Tina Rai 15. April 2017 at 0:19

    Was für eine großartige Idee! Ich werde es versuchen und es ist ein guter Weg, um Dosen zu recyceln. Vielen Dank für den Austausch. Xoxo
    Shutterfly Gutscheine

  • Leave a Reply