fbpx
Wahrschauer_Bruecke-Berlin
Berlin Blog, Berlin Breakfast, Berlin Food and Drinks, Berlin Lifestyle, Werbung

Einen Tag in Berlin erleben – das sind meine Empfehlungen!*

Ich werde immer wieder gefragt, Sarah, ich komme nach Berlin, was können wir machen, was kannst du empfehlen? Diese Frage ist so schwer zu beantworten, weil es natürlich einfach so viel in Berlin zu sehen und zu tun gibt. Welches Thema interessiert euch, was wollt ihr sehen, was findet ihr cool?

Also habe ich mir gemeinsam mit Footner ein paar schöne Berlin-Insider überlegt und diese für euch zusammengestellt. Egal ob ihr noch was anderes von Berlin entdecken wollt oder die Family zu Besuch kommt, mit diesen Plätzen und Orten seid ihr bestens gerüstet. Und bevor ihr los startet, möchte ich euch noch eine Sache ans Herz legen: Zieht euch ein paar entspannte Schuhe an – Es könnten ein paar Kilometerchen werden. Und aufgepasst ihr Lieben, am Ende des Beitrages wartet noch eine tolle Überraschung auf euch! Los geht’s:

Frühstück im Betty‘n Caty

Bevor ich in den Tag starte, muss ich immer lecker und ausgiebig frühstücken! Gerade wenn ich in einer fremden Stadt bin, gehört eine gute Stärkung am Morgen für mich immer dazu. Zum Thema Frühstück habe ich auf dem Blog ja schon das ein oder andere für euch gesammelt – ob das Café Oliv, die Krone oder der Avocado Club, schaut gern mal rein. Heute jedoch möchte ich euch das Betty’n Caty vorschlagen. Von frischen Eiern, über Porridge bis hin zur leckeren Acai Bowl, gibt es hier so ziemlich alles, was das Herz begehrt! Und vor allem nachdem es auch gleich zwei von ihnen in einer Straße gibt, ist die Chance hoch, dass man immer ein Plätzchen bekommt. Ein guter Kaffee ist natürlich garantiert!

Knaackstraße Nr. 8 I 10405 Berlin I Tel.: 030 91206850 I Öffnungszeiten: Mi bis Fr 08:00 – 15:30 Uhr  I Sa 09:00 – 16:30 Uhr I So und Feiertags: 10:00 – 16:30Uhr

Kurz durch den Leise Park

Unweit vom B’n C sowie des Bötzowviertels könnt ihr noch mal tief Luft holen und durchatmen, bevor es dann in den Großstadtwahnsinn geht. Auf dem ehemaligen Friedhofs St. Marien-St. Nicolai wurde mithilfe der Anwohner und ihrer Kinder eine tolle verwilderte Grünanlage geschaffen. Überreste der Grabmäler sind nach wie vor Bestandteil der Anlage, diese sind aber mehr Charaktergeber als gruselige Gesteinsbrocken. Hier kann man chillen, Spaß haben, entspannte Gespräche führen oder einfach ein bisschen auf der Wiese Sonne tanken …

Frau im Leisepark Berlin

Seid mal kurz leise und lauscht euren Gefühlen. Was hört ihr?

Heinrich-Roller-Straße 24, 10405 Berlin I Öffnungszeiten: täglich von 08:00 – 19:00

Bummeln in Mitte – aber Vintage bitte!

Ja, ich gebe zu, ich bin ein Ostkind und daher spielt sich mein heutiger Tag auch komplett im Osten ab. Das ist halt meine Westentasche, #sorrynotsorry. Ich weiß nicht, wie ihr das seht aber Shoppen und Bummeln gehören für mich immer zu einem guten Städtetrip dazu. Schließlich will man vielleicht einem lieben Menschen etwas mitbringen oder ein schönes Andenken für sich selbst kaufen. Ich habe mir überlegt, euch ein paar ausgefallene Läden vorzustellen als Alternativen zu den Klassikern H&M und Co. Da das Thema Vintage und Second Hand ja immer spannender wird, hier meine Empfehlungen:

Garments Vintage in der Linienstraße 204, 10119 Berlin und in der Stargarder Str. 12A, 10437 Berlin. Hier findet ihr viele schöne ausgefallene Second Hand Vintage pieces.

Bunten Kleidung auf einem Kleiderständer im Garments Berlin

OFT (ohne Frage toll) Vintage Berlin in der Greifswalder oder Chausseestraße sind zwei wirklich witzige Vintage Läden, die mal das ein oder andere ausgefallene Requisit bereit halten. Achtung, beim Laden in der Greifswalder müsst ihr einen Termin ausmachen, um rein zukommen.

Chausseestr. 131b, 10115 Berlin
Öffnungszeiten: Mo – Fr: 13:00 – 20:00 Uhr  I Sa: 13:00 – 18:00 Uhr 
phone +49-30-60506052  I mobile +49-171-6857777

Greifswalder Straße 202, 10405 Berlin 
Öffnungszeiten: flexibel und nach Absprache
mobile +49-171-6857777 

No socks no panties in der Stargarderstraße 10 ist ein sehr sympathischer Second Hand Shop mit einer Mischung aus Designerware und Daily Basics von Zara und Co. Ich habe hier letztens einen richtig coolen Moschino Gürtel gefunden – also seid schnell.

Direkt nebenan, in der Stargarderstraße 9 findet ihr das DEAR Berlin. Hier gibt es neben Second Hand Kleidung für Frauen sogar auch mal welche für Männer. Der Laden ist super süß und kommt im verträumten Vintage Look daher. Schaut mal rein!

Kaffee, Mittag oder Abendessen im Restaurant Schoenbrunn

Ich liebe dieses Lokal, ganz besonders im Sommer. Ich habe sogar mal direkt in der Nebenstraße gewohnt. Die riesige Terrasse nahe dem Schwanenteich bietet nicht nur einen Entspannungsmoment vom feinsten, auch das Essen ist großartig!
Die Speisekarte ist nicht riesig aber dafür gespickt mit österreichisch-mediterranen Köstlichkeiten, welche überwiegend mit Zutaten aus kontrolliertem und regionalem Anbau zubereitet werden. Ich mag das Weitläufige an diesem Restaurant bzw. Areal. Alle Generationen treffen hier aufeinander und das sicher nicht nur, weil dieser Ort auch viel Geschichte mit sich bringt. Gleich nebenan gibt es auch einen kleinen Kiosk und einen Biergarten – für einen Platz am See ist also gesorgt. Mutti und Vati werden begeistert sein.

AM SCHWANENTEICH IN VOLKSPARK FRIEDRICHSHAIN, 10249 Berlin
Öffnungszeiten: täglich von 10:00 – 23:00 Uhr
phone +49 30 4530 565 25
reservierung@schoenbrunn.net

Berliner Sehenswürdigkeiten – ein Must?

Natürlich gehören unsere Sehenswürdigkeiten zu einem klassischen Berlin Besuch dazu. Hier würde ich euch aber nur ein eine Handvoll empfehlen, weil das die Reiseführer einfach viel besser können, als ich.

Lustgarten und Berliner Dom – bieten richtig schöne Fotospots.
Das Brandenburger Tor – muss man einfach mal gesehen haben. Gleiches gilt für die Siegessäule, welche man von hier ja schon ganz gut sehen kann. Das Holocaust- Mahndenkmal finde ich persönlich immer wieder interessant, genauso wie das nahe gelegene Sony Center. Die Berliner Mauer mit seinen ganzen künstlerischen Verewigungen und die Oberbaumbrücke mit Blick auf die Spree sind mindestens genauso cool, wie unsere gelbe U-Bahn mit der ihr mal eine Runde drehen solltet! Und last but not least natürlich unser berühmter Fernsehturm – der Blick von dort oben ist garantiert einzigartig! Und dass Berlin eine richtig spannende Graffiti bzw. Streetart-Szene hat, muss ich euch glaub ich nicht sagen, oder? Haltet einfach die Augen auf … sie findet euch!

Wahrschauer Straße

Also ich weiß ja nicht, wie es euch auf Städtetrips immer geht, aber ich habe am Ende des Tages meist dicke schmerzende Füße. Deswegen mein Apell nochmal an euch: Zieht im besten Fall Turnschuhe oder Sneakers an – Schuhe in denen ihr wisst, dass ihr viel und gut darin laufen könnt. Außerdem noch ein kleiner Geheim-Tipp von mir: der Footner Vital Kick – er ist klein, praktisch und perfekt für jede Handtasche. Er sorgt für umgehende Kühlung der Füße, spendet Feuchtigkeit und sorgt sogar für eine wohltuende Fußmassage. Für einen Städtetrip der beste Begleiter, wenn ihr mich fragt. Wo er übrigens auch super hilft, ist nach einer durchtanzten Nacht auf Heels – Halleluja!

Den Abend in der Astor Filmlounge ausklingen

Ich habe kurz überlegt, ob ich euch die Astor Filmlounge empfehle oder das Kino Intimes. Beides hat seine Vorzüge, aber ich habe mich für die Lounge entschieden. Aus dem einfachen Grund, weil sie so gemütlich ist. Ich liebe es, beim Filme schauen so entspannt wie möglich zu sitzen und hier ist die Astor Lounge einfach unschlagbar. Die verstellbaren Ledersessel und Fußhocker laden zum Verweilen ein. Der denkmalgeschützte Kinosaal am Kurfürstendamm 225 ist ein Kinoerlebnis der etwas anderen Art. Der besonders großzügige Reihenabstand und die Möglichkeit sich Cocktails und Finger Food direkt an den Platz bringen zu lassen, macht diesen Abend garantiert zu einem Erlebnis.

Astor Filmlounge I Kurfürstendamm 225 I 10719 Berlin
phone +49 30 883 85 51
Kassenöffnung täglich ab 14:30 Uhr
mail: info@berlin.astor-filmlounge.de

Auf einen letzten Drink in die AMANO Bar

Und wer danach noch nicht genug hat, der kann gern noch auf einen Drink in die AMANO Bar gehen. Hier treffen internationale Kulturen auf Berliner Schnauzen und kaltes Leder auf warmes Samt. Und wer es nachts vielleicht auch nicht mehr heim schafft, aus welchen Gründen auch immer, bucht sich einfach direkt ins AMANO Hotel ein. In der Auguststraße 43 | 10119 Berlin gibt es kühle Drinks, ein tolles Ambiente und ein stylishes Interior. Täglich ab 17 Uhr geöffnet.

Das Interior allein ist schon einen Besuch wert.
© Bild von AMANO Bar

Ja, ihr Lieben, das war mein Tag in Berlin. Ich hoffe meine Auswahl hat euch gefallen. Falls ihr gern mehr davon lesen möchtet oder Tipps sowie Anregungen für mich habt, lasst sie mich sehr gern in den Kommentaren wissen. Ich freue mich drauf. Und jetzt viel Spaß beim Berlin entdecken!

Lust auf ein Wellness-Wochenende in Berlin oder einer anderen Stadt?

Wie versprochen habe ich zum Abschluss noch ein richtig schönes Schmankerl für euch! Denn gemeinsam mit Footner Vital Kick verlose ich eine Wellness-Reise für dich und deinen Lieblingsmenschen. Ihr müsst euch nur auf der Webseite registrieren und schon seit ihr im Lostopf! Alle Infos dazu findet ihr hier. Und falls ihr Lust habt noch ein paar weitere Städte in sowie um Deutschland zu erkunden, und euer Wellness-Wochenende vielleicht in einer anderen Stadt verbringen möchtet, meine lieben Blogger-Kolleginnen haben ihre Insider-Tipps für ihre Lieblingsstädte ebenfalls zusammengetragen: Mit dabei sind Kopenhagen, Köln, München und Salzburg. Schaut mal vorbei.

*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Footner Vital Kick entstanden.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply