fbpx
Berlin Blog, Berlin Streetstyles

Plissee por favor! So geht der Plissee-Look

Happy Monday!
Neue Woche, neues Glück, neues Outfit! Ich habe hier einen tollen neuen Look für Dich zusammengestellt und hoffe sehr, dass er Dir gefällt! Dieses Mal geht es um mein aktuelles Lieblingspiece – der Plisseerock. Zu deutsch, Faltenrock. Er hatte in diesem Frühling seinen Höhepunkt und ist aktuell eigentlich aus keinem Kleiderschrank mehr weg zudenken. Mir geht es jedenfalls so. Ich habe mir den Midirock auch gleich in zwei Farben gekauft, weil er einfach so mega lässig und so einfach zu kombinieren ist, dass man damit eigentlich echt nichts falsch machen kann. Wie das geht, fragst Du Dich?

DSC05735
Hier kommen meine 3 Key-Facts, warum der Plisseerock der perfekte Begleiter ist:

Easy to style:
Chic ist nicht immer bequem. Falsch! Der Plisseerock zeigt uns, wie das geht. Er kann nämlich so lässig und gleichzeitig wahnsinnig chic sein. Mit einem schlichten Shirt, gekrempelten Armen und dazu Sneaker, ist er perfekt für einen Day-Look geeignet. Mit einem kurzen taillierten Oberteil und Stilettos ist er bei einem Event, am Abend, Dein bester Begleiter! Gib ihm einfach die richtigen Accessoires an die Hand und schon bringt er Dich perfekt durch den Abend! Ich habe mich hier auch für die elegantere Variante entschieden. Mit einer roséfarbenen Bluse, einer Lederjacke und Heels. Ich wollte eine Kombination aus elegant und lässig, sowie hellen und dunklen Kontrasten. Als Schmuckfarbe habe ich mir Kupfer ausgesucht, weil ich grade einfach mega drauf stehe! Aber das rosé Gold schränkt auch ein bisschen ein, weil es sich nicht mit allen Farben verträgt. Deswegen habe ich mich hier schöne hartenKontraste, sowie ähnliche Farbnuancen entschieden.

Des Weiteren kaschiert der Plisseerock sehr sehr gut. Er wird auf Taillienhöhe getragen und wünscht sich ein Oberteil, dass eher eng statt ausladend ist, damit die Silhouette schön zur Geltung kommt. Beim Thema Radfahren musst Du jedoch ein wenig aufpassen – am besten nur mit Knötchen drin!

DSC05757Timing is alles:
Morgens keine Zeit um “den Look” heraus zu suchen? Oh Gott, das kenne ich nur allzu gut! Jeden Morgen sagt mir mein völlig überfüllter Kleiderschrank, dass für heute leider kein passendes Outfit dabei ist! Ahhhhh! Aber auch hier keine Panik! Zu dem Faltenrock tagsüber einfach ein paar Flats, Shirts und eine Jeans-oder Lederjacke dazu und abends lässt sich das It-Piece mit Heels, Seidenbluse und Statement-Schmuck pimpen. Das geht ratz fatz – I promise!

So tun als hätte ich Ahnung von Mode:
Der Faltenrock ist ein aktuelles It-Piece mit Du immer auf der sicheren Seite bist. Wenn Du jetzt diesen Trend auch noch mit einem anderen kombinierst, bist Du der Pro! So kannst Du Dir beispielsweise Deinen Faltenrock auch in Pastellfarben kaufen, welche ebenfalls super angesagt sind. Hellrosé, mint oder creme sind tolle Töne um den Look freundlich und sommerlich zu kombinieren. Falls Du Dich, wie ich, für den Klassiker in schwarz entscheidest, kannst Du hier beispielsweise auch super mit Musteroberteilen oder knalligen Farben wie orange, rot oder einem tollen azurblau spielen. Achte drauf, den Look zu brechen, damit er nicht niedlich wird. Eine coole Lederjacke oder ein grober Denimstoff sind immer ein toller Kontrast.

Zum Nachshoppen hab ich Dir hier ein paar Anregungen zusammengestellt. Falls Du Anregungen, Wünsche oder Fragen hast, let me know! Ich freu mich drauf!

 

DSC05725 DSC05751

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply