fbpx
savue_beauty_berlin That's Life Berlin Store
Beauty, Berlin Blog, Berlin im Interview, Berlin Lifestyle

Neuer Beauty Showroom in Berlin – SAVUE Beauty im Interview

Vor ein paar Tagen durfte ich das Beauty-Duo Swantje und Annika von SAVUE in ihrem neuen hübschen Salon besuchen. Ich habe so viel kennenlernen, testen und ausprobieren dürfen, dass ich am liebsten gar nicht mehr gehen wollte. Die beiden frisch gebackenen Geschäftsgründerinnen haben sich dort so eine schöne Oase errichtet, dass ich sie unbedingt ein bisschen dazu ausquetschen musste.

SAVUE steht für internationale hochwertige Nischen-Naturkosmetik und eine kompromisslose Auswahl. Exotische Wirkstoffe, luxuriöse Texturen und nachhaltige Konzepte. Viele ihrer Entdeckungen an natürlicher Gesichts- und Körperpflege, Make-up, Haarpflege und Düften sind bislang einzigartig in Deutschland. Ihr Credo:

„Wir sind überzeugt, dass sich Schönheit in Liebe und Achtsamkeit mit unserer Seele, unserem Körper und der Natur spiegelt. Wir glauben an verantwortungsvollen Luxus, an Beauty-Produkte, die sich gut anfühlen, natürlich wirken und für das Lebensgefühl stilbewusster Frauen stehen.“

savue_beauty_berlin That's Life Berlin Store

Wie kamt ihr zu der Idee SAVUE Beauty ins Leben zu rufen?
Es begann eigentlich alles auf einer Hochzeit wo wir, Swantje und Annika, uns bei einem Spaziergang nett unterhielten. Swantje holte ihre Lieblingshandcreme aus ihrer Tasche, bei der es sich jedoch nicht um eine übliche Handcreme aus der Drogerie, sondern um eine natürliche Handcreme, die Swantje von weit her privat importiert hatte, handelte. Wir begeisterten uns bereits sehr für Naturkosmetik und fragten uns wieso viele hochwertige Produkte aus dem Bereich noch nicht auf dem deutschen Markt erhältlich waren und merkten schnell, dass wir dies ändern wollten. Dies war der Startschuss zur Gründung von SAVUE. Zudem möchten wir mit SAVUE zeigen, dass sich hochwertige Naturkosmetik, Trendbewusstsein und Achtsamkeit keineswegs widersprechen.

Worauf seid ihr stolz?
Wir sind stolz, dass wir den Schritt gewagt haben und unsere Kunden jetzt schon treu an unserer Seite stehen. Swantje arbeitete ja schon in der Kosmetik-Industrie als Produkt-und Brand Managerin, aber nun selbstbestimmt das umzusetzen, was einem auf dem Markt für Kunden fehlte ist ein wunderbares Geschenk. Letztendlich sind wir ja selbst immer noch Kunden und sehen uns auch so.

Was werdet ihr in Zukunft mehr machen?
Oh, wir haben viel vor und den Motor gerade erst angelassen. Aber zu viel möchten wir an dieser Stelle noch nicht verraten.

Wofür seid ihr besonders dankbar?
Wir sind besonders dankbar dafür, dass wir unsere Vorstellungen mit so einem großartigen Team umsetzen konnten und somit auch weiterhin einer tollen gemeinsamen Zusammenarbeit nichts im Wege steht. Vor allem dankbar sind wir für die positiven Rückmeldungen der Kunden.

Was sind eure 3 Lieblinge aus eurem Beauty-Sortiment und warum?
Es ist gar nicht so einfach drei Produkte auszuwählen, da wir wirklich sehr viele Lieblinge haben. Ein Must-Have ist der Rose Blossom Hydrating Mist Toner von Mukti Organics. Er versorgt die Haut ausreichend mit Feuchtigkeit, beruhigt sie und verfeinert das Hautbild – das was jede Frau möchte, oder? Ein weiteres Highlight sind die Beauty Drops von SkinOwl. Je nach Hauttyp und Bedürfnissen gibt es die passende Pflege und lässt die Haut wieder strahlend und frisch aussehen – egal ob im Sommer oder Winter. Zu guter letzt möchten wir unsere veganen hochwertigen Nagellacke von Kester Black nennen. Die Farbauswahl ist einzigartig und vielfältig und besonders die Farbe Petal hat es uns angetan. Sie passt zu jedem Outfit und Anlass! Nicht zu vergessen die veganen Axiology Lippenstifte. Dekorative Pflege ohne Karmin (Farbstoff der aus weiblichen Schildläusen gewonnen wird) ist sehr schwer zu finden und wir freuen uns umso mehr, diese wundervollen und stilvollen Schätze in unserem Sortiment zu haben.

savue_beauty_berlin That's Life Berlin Store
savue_beauty_berlin That's Life Berlin Store

Wer soll eure Produkte tragen/nutzen?
Unsere Produkte sind für jedermann und jedes Alter. Beispielsweise haben wir eine Kundin, die über 80 Jahre alt ist und die jüngste Kundin ist 16. Stilbewusste Frauen und Männer, die nicht auf Luxus verzichten, aber dennoch Umweltbewusst und achtsam konsumieren möchten finden bei uns Beauty-Produkte, die sich gut anfühlen, natürlich wirken und kein Verzicht auf Lifestyle bedeuten. Bei uns könnt ihr mit geschlossenen Augen shoppen, da wir sehr streng auswählen was in unseren Shop kommt. Naturnahe Produkte kommen uns nicht in die Tüte. Auch wenn viele Stoffe beispielsweise in Naturkosmetik „erlaubt“ sind, entscheiden wir uns oft dagegen. Beispielsweise Karmin in Lippenstiften. Niemand möchte doch das Blut kleiner Lautweibchen auf den Lippen tragen.

Wieso Berlin?
Wir leben schon lange in Berlin, lieben die Stadt, die unterschiedlichen Kulturen und Einflüsse. Unser nachhaltiges, zugleich luxuriöses Konzept passt in das urbane Zeitgeschehen von Berlin perfekt rein. Unser Secret Green Beauty Showroom in Berlin ist zwar erst seit kurzem eröffnet, aber die Menschen nehmen das Angebot dankend an, was nur wieder für die Berliner spricht.

Wie ergänzt ihr euch gegenseitig?
Tatsächlich ergänzen wir uns in vielerlei Hinsicht. Allein unsere vorherigen beruflichen Wege ergänzen sich wenn es um Kreativität, Liebe zum Detail aber auch das notwendige Know-How bezüglich des betriebswirtschaftlichen Hintergrunds, damit ein Unternehmen überhaupt bestehen kann, geht. Jedoch auch privat hat jeder unterschiedliche Stärken und Schwächen, die gut miteinander harmonieren.

savue_beauty_showroom_naturkosmetik-Oase, Berlin

Was mögt ihr an eurem Beruf nicht?
Natürlich ist es sehr sehr viel Arbeit, wenn man sich selbstständig macht und noch ganz am Anfang steht. So geht manchmal auch erst um 22 Uhr das Licht im Büro aus, obwohl man morgens früh um 7 Uhr aufgestanden ist und der nächste Tag schon vor der Tür steht. Aber die Freiheit das in die Welt tragen zu dürfen was einem am Herzen liegt, unsere Erfahrungen und Lieblingsprodukte mit unseren Kunden zu teilen ist das allerbeste.

Wenn ich euch zuhause besuchen würde, was würdest ihr für kochen?
Oh, dann melde dich bitte lange vorher an, weil unsere Kühlschränke leer sind. Naja, eher meiner. (Swantje) Annika muss ja für die kleine Dora kochen. Aber ich würde dich zu einem warmen Glasnudelsalat mit Frühlingsrollen einladen, den gibt es nämlich direkt in dem Restaurant unter meiner Wohnung. Und der Butterfly-Tea ist auch nicht zu verachten.

Wovor habt ihr Angst?
Es ist natürlich immer etwas Angst da, dass in Zukunft etwas nicht so klappt wie wir uns das vorstellen, aber im Großen und Ganzen probieren wir nicht an unsere Ängste, sondern eher an das was wir schaffen können, zu denken.

Wann habt ihr zuletzt etwas Neues ausprobiert und was war das?
Etwas neues? Wenn wir hier von Kosmetik reden, dann müssen wir wohl zugeben, dass wir jeden Tag etwas neues testen. Wir sind in einer sehr dankbaren Situation, da mittlerweile sehr tolle Marken auf uns zukommen und uns wunderbare Produkte senden.

Welche Frage hätten wir euch stellen sollen?
Wir finden du hast das ganz wunderbar gemacht.

Das letzte Wort:
Wir sind überzeugt, dass sich Schönheit in Liebe und Achtsamkeit mit unserer Seele, unserem Körper und der Natur spiegelt. Wir glauben an verantwortungsvollen Luxus, an Beauty-Produkte, die sich gut anfühlen, natürlich wirken und für das Lebensgefühl stilbewusster Frauen stehen. Scheut euch nicht Neues zu testen und wenn ihr Fragen habt, oder einfach Lust auf einen Kaffee, besucht uns gerne in unserem Green Beauty Showroom in Berlin.

Diesem letzten Schlusswort möchte ich gar nicht so viel hinzufügen, außer, dass ich bereits einige hier verlinkte Produkte testen durfte und sie nur wärmstens empfehlen kann. Du solltest auch unbedingt mal im Showroom vorbei gehen, der ist nicht nur wirklich schön, nein, Swantje und Annike nehmen sich sicher eine ruhige Minute und führen Dich durch die wundervolle Welt der modernen Naturkosmetik! Ich jedenfalls war sehr sehr begeistert!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply