, Mein "Mykonos Travel Guide" - That's Life Berlin
Travel

Mein „Mykonos Travel Guide“

Hallöchen, Ihr Lieben! Ja sehr richtig, den „Mykonos Travel Guide“ schulde ich Euch schon seit einer ganzen Weile! Und hier kommt er endlich! Ich habe mir viel Mühe gegeben und hoffe er gefällt Euch.
Oh man, ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Unsere Woche auf Mykonos war der blanke Wahnsinn! Ich war selten so begeistert von einer Insel wie von dieser! So gutes Essen, toller Wein und noch bessere Lokations haben mich einfach umgehauen. Und ja, an dieser Stelle sei gesagt: Mykonos ist kein günstiges Pflaster, aber dafür ist es traumhaft schön hier. Die Insel an sich in ziemlich triste und wenig grün. Aber die kleinen Plätze direkt im Zentrum, die Beachbars und Restaurants sind so herzallerliebst, dass ich sofort wieder kommen würde.

Auf Mykonos braucht man ein Fortbewegungsmittel, sei es Auto, Roller oder Quad. Ohne ist man quasi bewegungslos. Dieses kann man sich hier vor Ort ohne Probleme mieten. Auch preislich kann man hier nichts beanstanden. Es gibt so viele schöne Restaurants auf dieser Insel – sei es am Hafen oder im Örtchen selbst. Die fünf Windmühlen sowie der (echte) Pelikan am Hafen sind die Wahrzeichen von Mykonos – die sollte man auf jeden Fall mal gesehen haben. Das Essen ist der Wahnsinn! Super lecker und preislich erschwinglich. Schau hier ruhig vorher mal auf die Karte, bevor Du reingehst. Meist ist es der Alkohol oder Wein, der den Preis hier schnell hoch treibt!

Stadt_Mykonos

Hier kommen meine Highlights, die Du unbedingt besuchen solltest, wenn Du mal herkommst:

Das Jackie O‘ – Beach, Bar, Club und Restaurant
Zum einen gibt es den Beachclub, welcher so perfekt durchgestylt ist, dass es fast schon abartig ist. Ein super moderner Laden, mit tollem, frischen Essen und an einer wunderschön gelegenen Bucht. Das Jackie hat allerdings auch seinen Preis – eine Liege hier kostet 25€ und das Essen startet ab ca. 10€. Abends kann man hier auch super chillig den Abend ausklingen lassen und ein bisschen dancen. Die Bucht weiter runter gibt es auch noch mehr hübsche (z.T. teure) Restaurants und Beach Clubs u.a das Superparadise Mykonos, wo man mal so richtig abdancen kann. Hier ist echt sau gute Stimmung, viele lustige Leute und das zu sehr fairen Preisen!

JackieO_Mykonos

Elia Beach – Beachbar und Restaurant
Mein persönlicher Liebling unter den Beachbars. Preis-Leistung ist top und das Design stylisch und trotzdem sehr natürlich. Viel Bast, noch mehr Weiß und das in Kombination mit verschiedensten Brauntönen und Mustern. Auch diese kleinen hübschen Palmenschirmchen neben den Liegen sind schon ein Hingucker für sich. Die Liegen hier kosten um die 10€ und am Strand ist es wirklich super entspannt. Das Restaurant hat auch ebenfalls frisches und sehr leckeres Essen, welches sich in diesem toll gestalteten Restraurant, mit den hübschen Strohüberdachungen noch besser genießen lässt. Die Bilder sprechen wohl für sich.

 Elias_Mykonos

Das Mamalucka – Restaurant
Ob abends oder am Tag, dieses Restaurant ist so schön, dass man am liebsten nicht mehr hinaus möchte. In einem Garten unter riesigen Bäumen sitzt man so gemütlich und stylisch, dass man aus dem Staunen nicht mehr raus kommt. Die Speisekarte bietet typisches griechisches Essen, was ich btw. unfassbar mag. Hummus, Tzatziki und der klassische griechische Salat mit Tomaten, Feta und Gurken gehören einfach auf jeden Tisch. Fisch kann ich hier auch auf jeden Fall empfehlen, da auf Mykonos alles frisch gefangen und zubereitet wird. Sehr Lecker, aber manchmal nicht ganz günstig.

Das Skorpios – Beachbar, Restaurant und Club
Was für ein Hammer-Laden! Wow! Er hat mir einfach direkt die Sprache verschlagen, als wir dort ankamen. Fast alles ist auf Holz designt – der schlichte, aber sehr impulsante Eingangsbereich, die Himmelbetten am Strand oder die Waschbecken, welche mit Steinen zusammen eine perfekte Symbiose ergaben. Überall stehen Palmen und überdachte Sitzmöglichkeiten, der DJ lässt, bis es dunkel wird, leise die Housemusik ertönen, denn dann geht die Party los. Neben einer großen Tanzfläche und einem tollen Restaurant erstreckt sich dieser Komplex über eine ordentlich große Fläche. Ein bisschen wie ein großer Spielplatz für Erwachsene. Überall gibt es kleine Verstecke, Betten, Liegen und Kissen. Unbedingt mal anschauen, wenn Du da bist!

Die Beachbars nehmen alle keinen Eintritt, aber dafür kosten die Liegen, Getränke und das Essen. Aber das solltest Du echt unbedingt mal ausprobieren – es lohnt sich wirklich!

Scorpios_Mykonos

Das Kiki’s Tavern am Agios Sostis Beach – Restaurant
Das Kiki’s ist ein kleiner Restaurant Geheimtipp, bei dem man keinen Tisch vorreservieren kann. Man kommt und muss im Zweifel einfach draußen warten bist man aufgerufen wird. Wie beim Amt! Haha! Und es ist auch völlog egal wer Du bist – ob „Normalo“ oder VIP – alle müssen warten bis sie dran sind. Das Warten wird einem jedoch mit kostenlosem Roséwein und Wasser versüßt. In der prallen Sonne bei 30 Grad im Schatten kann das durchaus ziemlich lustig werden. Man könnte auch noch eine runde schwimmen gehen, wenn man sein Badezeug dabei hat.
Das Kiki’s ist ein Minirestaurant welches in einer kleinen Bucht gelegen ist und auch typisch griechisches Essen anbietet – Fisch, Fleich, Pita, Hummus und Co. Am Eingang steht ein großer steinerner Grill, wo der Chef alles an Fisch und Fleisch raufschmeißt und gleichzeitig den Türsteher macht! In der Mitte des Restaurants ragt ein tiefer verzweigter Baum einmal durch das ganze Lokal. Aufrecht laufen ist hier manchmal gar nicht so leicht. Am „Lokal“ ist ein kleines Häuschen angedockt, wo man sich dann seinen Salat zusammenstellen kann und sich eine Miniküche befindet. Was dieses Restaurant auszeichnet ist das frische Essen und die geringe Platzanzahl von ca. 50 Plätzen. Das Ambiente ist zuckersüß, romantisch und wirklich sehr entspannt.

Kikis_Tavern

AVRA Garden – Restaurant
Ich muss gestehen, dass ich hier nicht persönlich war, aber ein paar von unseren Leuten, mit denen wir da waren, haben das Lokal besucht und sehr geschwärmt. Deswegen wollte ich es Dir nicht vorenthalten und es hier mitaufnehmen. Es ist ein ziemlich exklusives Lokal, in mitten von Bäumen und vielen Blumen, in einem hübschen Garten. Das Essen soll vorzüglich und typisch griechisch sein.

Hotel Hermes
Ein ziemlich neues und echt hübsches Hotel fast mitten in der City. Es ist ganz minimalistisch designt, hell, freundlich und in bester Lage! 5 Minuten Fußweg zum Hafen und in die City. Es hat alles was das Herz begehrt: einen Pool, typisch griechisches Frühstück und fast alle Zimmer haben eine Terrasse oder Balkon mit einem tollen Blick zum Meer, sowie über die Stadt! Wunderschön! Kleiner Haken an diesem Hotel: Wer es ruhig mag, sollte das Fenster nachts zu lassen, da die Hauptstraße direkt vor dem Hotel lang führt ist und ein wenig laut ist. Preislich ist das Hotel echt in Ordnung.

Hotel Vencia
Hier waren unsere Freunde untergebracht. Preislich ist es wohl sogar noch günstiger als das Hermes. Hier stehen wunderschöne Himmelbetten am Invinity Pool, welche einen tollen Blick über die Stadt und aufs Meer bieten. Innen ist es ein bisschen romantischer gestaltet, aber dafür sind die Zimmer auch fast alle mit Meerblick und schön ruhig. Das Essen ist fantastisch und der Sonnenuntergang am Abend über die Stadt einfach ein Träumchen!

Hotel Little Rochari
Auch hier waren nicht wir untergebracht, aber Freunde von uns und sie schwärmten so sehr von dem Hotel, dass ich es hier gern mit erwähnen möchte. Es ist fast direkt im Zentrum und trotzdem sehr sehr ruhig, weil es im Hang liegt. Auch hier hat man einen wunderschönen Blick über die City von Mykonos und das Frühstück soll sehr lecker sein.

Ich hoffe mein kleiner Guide hat Dir gefallen. Warst Du schon mal in Mykonos? Kannst Du noch etwas Cooles empfehlen? Ich freue mich auf Deine Kommentare.

 Hotels_Mykonos

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply