, Beauty-Tutorial: Blattgold-Nägel - That's Life Berlin
Goldfinger_Beauty_Tutorial_TLB_1
Beauty, DIY, Fashion

Beauty-Tutorial: Blattgold-Nägel

Halloöchen, Ihr Lieben.
Seid Ihr gut ins Wochenende gestartet? Gab es irgendwelche lustigen Vorfälle, stressige Momente oder langweilige Szenarien?
Ich bin heute auf den Press Days rumgestreunert und habe ein paar bekannte aber auch unbekannte Gesichter sowie Marken gespottet. Ist ja schon immer ganz spannend zu sehen, was da Neues auf uns zu kommt. Es ist aber auch anstrengend. Viele Gespräche führen, aufmerksam sein, Fotos und Stories machen und von A nach B fahren – das schlaucht ganz schön. Am Ende des Tages weiß man auf jeden Fall, was man gemacht hat. Ich bin heute Abend so platt, dass ich mich von der Couch nicht mehr wegbewege! Aber es hat super Spaß gemacht. Ich liebe es neue Dinge kennenzulernen und auszuprobieren. Was ist mit Euch? Habt Ihr auch Lust auf was Neues? Ich hoffe doch, denn ich hab da was Schönes für Euch vorbereitet:

EIN NAGEL TUTORIAL MIT BLATTGOLD-APPLIKATIONEN

Das braucht Ihr dazu:

• 1 Nagellack Eurer Wahl (meiner ist von Kester Black)
• 1x Blattgold (in Flocken– oder als Papierform)
• Base/ Topcoat (meiner ist der Matt Coat von Miss Sophies)
Pinzette

Und so geht’s:

Schritt 1:
Damit Ihr lange etwas von diesem coolen Nageldesign habt, empfehle ich Euch mit einen Unterlack zu beginnen. Darüber einfach eine oder auch zwei Schichten von Eurem Lieblingsnagellack. Je nachdem wie gut die Pigmentierung des Lackes ist, sollten es besser zwei Schichten sein. Aktuell bin ich ja total verloved in den veganen Buttercream von Kester Black. Die umweltfreundlichen Lacke werden in Australien mittels nachhaltiger Produktionsmethoden, einschließlich der Verwendung von wiederverwertbaren Materialien produziert. Und das Beste: Er lässt sich auftragen wie Butter.Goldfinger_TLB_1Schritt 2:
Je nachdem ob Ihr bereits kleine Flocken habt, zerteilt Ihr Euch das Stück Blattgold in kleine millimeterkleine Teile. Macht Euch keine Sorgen wegen der Formen, die Plättchen legen sich eh auf den Lack, wie sie wollen. Und die Falten sehen toll aus. Nehmt Euch ein kleines Stückchen des Blattgoldes und appliziert es mit der Pinzette auf einem oder mehreren Akzentnägeln. Ich habe mich hier nur für einen entschieden, aber es gehen natürlich so viel Ihr möchtet. Achtung: Das Blattgold hat eine leicht magnetische Wirkung auf das Blattgold. Wenn es einmal angedockt ist, versucht es mit der Pinzette schön zu verteilen und drückt es ganz leicht auf den Lack fest.Schritt 3:
Ihr seid schon fast fertig. Fehlt nur doch der Überlack/Topcoat. Ich habe mich hier auf allen „anderen Nägeln“ für matten (farblosen) Überlack entschieden. Nur den Auszeichnungsnagel habe ich „glossy“ gemacht. Das könnt Ihr natürlich auch machen, wie Ihr möchtet. Und schon ist das Nageldesign fertig! Toll, oder? Und so einfach!Wie gefällt Euch das Design? Würdet Ihr gern mehr davon sehen? Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Nachmachen.Goldfinger_Beauty_Tutorial_TLB_1

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Previous Post Next Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Cathie 22. Oktober 2017 at 7:41

    Hallo Sarah,
    Passend zum Herbst ist das eine schöne Idee! Probiere ich gleich mal aus ☺️
    Hab einen schönen, entspannten Sonntag.
    Liebe Grüße
    Cathie

  • Reply Vicky 27. Oktober 2017 at 10:23

    Meeega schön!!! Das könnte ich mir auch gut zu Weihnachten vorstellen, vllt mit einem roten Lack =)

    liebste Grüße
    http://www.thedeliciousworld.com

  • Leave a Reply