, Meine Pflege-Highlights für die kalte Jahreszeit - That's Life Berlin
Beauty

Meine Pflege-Highlights für die kalte Jahreszeit

Ihr kennt das vielleicht, die richtige Pflege für seine Haut zu finden, ist nicht einfach. Immer wieder steht die Frage im Raum, muss ich im Winter eine andere Pflege nutzen, als im Sommer? Eigentlich ja, aber ich ergänze nur mehr oder weniger je nach Jahreszeit, um meine Haut nicht ständig mit einer neuen Pflege zu konfrontieren, aber lest selbst…

Ich habe euch meine Beauty-Highlights zusammengestellt, die zu meiner täglichen 5 Minuten-Beauty-Routine gehören.

 

MORGENS

Step 1 – Reinigen

Ich reinige mein Gesicht zuerst mit Centella Skin-Calming Facial Cleanser von Kiehl´s (1). Es ist ein Facewash, welches Euer Gesicht bis in die kleinste Pore reinigt, aber durch die pflanzlichen Inhaltsstoffe schonend zur Haut ist.

Direkt im Anschluss bereite ich meine Haut mit dem Gesichtswasser von Clarins – Tonique Camomille (2) für die Pflege vor. Es ist total verträglich, da es keinen Alkohol enthält. Daher könnt ihr es optimal für Sommer und Winter nutzen, da es die Haut nicht austrocknet.

Step 2 – Die richtige Pflege

Als erster Schritt kommt die Augenpflege. Meine ist von MYE – MYE Brilliant Eyes (3). Sie pflegt meine dünne Haut um die Augen intensiv und strafft sie. Ich trage die Creme großzügig auf. Auf der unteren Augenpartie leicht einklopfen, bis hoch auf den Augenlidern, mit sanften Bewegungen ausstreichen.

Bevor ich meine Tagespflege auftrage, kommt ein Feuchtigkeitsserum. Ich schwöre auf  Skin Booster Seren – Intensive hydratisierendes Serum von BiodrogaMD (4). Dermatologische Pflege, die mit ihren Inhaltsstoffen 10x mehr Feuchtigkeit liefert als Hyalouronsäure. Hier ist Booster Programm!!

Nun noch fix die Tagespflege von Kiehl´s – Skin Rescuer Stress- Minimizing Daily Hydrator  (5) auftragen. Mein Anti-Stress Retter für jede Haut. Müde Haut, Rötungen und trockene Haut werden mit einer Creme ausgeglichen und lässt meinen Teint strahlen. Ein echter Alleskönner! FERTIG!

ABENDS

Das Wichtigste vorab: Wer eine schöne Haut haben möchte, sollte seine Haut abends immer von Make-Up und Großstadtluft befreien.

Reiningung_Abends

Step 1 – Abschminken & Reinigen

Den ersten Schmutz sowie Mascara und Co. hole ich meinem Make-Up Entferner von AvenéMizellen Reinigunglotion (1) runter. Es ist eigentlich ein 2 in 1 Produkt, aber da es so sehr schonend ist, schwöre ich darauf, um Alles rund um’s Auge zu entfernen. Avené ist Apothekenpflege, die für jeden Hauttyp ideal ist.

Danach feuchte ich mein Gesicht an, nehme meine elektrische Reinigungsbürste (hier gibt es viele teure Alternativen, meine ist von Silk`n Sonic Clean  (2) für 40€ und bin vollkommen zufrieden) und einen Klecks von meinem Clear + Reinigungsfluid von BiodrogaMD (3) (beugt Unreinheiten vor und stimuliert die Hautzellneubildung) und reinige damit das ganze Gesicht 1-2 Minuten lang. Die Bürste nimmt das restliche Make-Up ab und reinigt tiefer, als mit der puren Hand.

Im Anschluss kommt auch wieder ein Tonic zum Einsatz. Hier bleibe ich bei BiodrogaMD und deren Clear – klärende Lotion (4). Sie wirkt wie ein Löschblatt und bindet überschüssigen Talg.

Step 2 – Nachtpflege

Mein erster Griff nach der Reinigung geht zu meiner MYE Eyecream (5) und danach… Klar, auch nachts ist ein Serum die Wunderwaffe in meinem Badezimmer. Es hilft der Haut elastisch zu bleiben, spendet Feuchtigkeit und regeneriert über Nacht. Jetzt merkt Ihr, dass ich den Marken treu bleibe, denn hier geht es wieder zu Kiehl´s und dem Midnight Recovery Concentrate (6). Es mildert Fältchen, kräftigt die Struktur der Hautschutzbarriere über Nacht und lässt meine Haut morgens wieder strahlen.
Fertig für den Schönheitsschlaf meiner Haut!

Mit diesen Tipps kann jeder von euch einen schönen und rosigen Teint haben!

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply suplemen otak 19. Juli 2017 at 11:12

    Hi there I am so happy I found your weblog, I really found you by mistake, while I was looking on Bing
    for something else, Regardless I am here now and would just like to say cheers for a fantastic post and
    a all round interesting blog (I also love the theme/design),
    I don_t have time to go through it all at the minute but I
    have book-marked it and also included your RSS feeds,
    so when I have time I will be back to read a great deal
    more, Please do keep up the excellent work.

  • Leave a Reply