, Berlin Lifestyle Archive - That's Life Berlin
Browsing Category

Berlin Lifestyle

wiedasBloggenmeinLebenveraenderthat
Berlin Blog, Berlin Lifestyle

Wie das Bloggen mein Leben verändert hat

Das Thema schwirrt schon eine Weile in meinem Kopf herum, weil ich doch immer wieder feststelle, dass sich vieles in meinem Leben verändert hat, seit ich das Bloggen begonnen habe. Ob zum Positiven oder zum Negativen – das werde ich in diesem Beitrag mal genauer beleuchten.

Ich muss ja gestehen, dass mich die Leute als Blogger oder Influencer bezeichnen, ist in meinem Kopf noch gar nicht so richtig angekommen. Ich sehe mich selbst nicht so und freue mich dann immer umso mehr, wenn Ihr mir schreibt und mich fragt, wo ich das Stück herhabe oder ob ich Euch irgendwelche Empfehlungen geben kann. Das ist verrückt und schon echt ein tolles Gefühl. Vielen Dank an dieser Stelle an Euch!

LongBlazerimSommer_thatslifeberlin
Berlin Blog, Berlin Lifestyle, Berlin Streetstyles, Werbung

Long Blazer im Sommer – das ist mein Look*

Ich weiß ja nicht, wie Ihr das seht, aber ich bin der Meinung ein Blazer ist ein totales Styling-Wunder. Egal wie man das gute Stück kombiniert, es sieht einfach immer angezogen aus. Und bei mir verhält es sich ähnlich wie mit Schuhen und Taschen – ich kann von Ihnen gar nicht genug bekommen. Neustes Stück in meinem Schrank ist ein Oversized-Blazer – totales Trendstück 2018, wie ich gehört habe. Seit dem letztem Jahr verleihen uns die geraden Schnitte und Schulterpolster Autorität und Stärke. Sie schmeicheln jeder Frau in sämtlichen Konfektionsgrößen – ob schlank oder kurvig – er streckt optisch was das Zeug hält. Damit erscheinen wir nicht nur größer, er zaubert uns damit auch eine wunderbar schlanke Silhouette. Einfach perfekt für Frauen, die hier und da vielleicht ein bisschen was kaschieren wollen. Aber auch große schlanke Frauen können das gute Stück natürlich perfekt tragen.

Continue Reading

Blumen_Haareif_DIY_6_Beitrag
Beauty, Berlin Blog, Berlin Lifestyle, DIY

DIY: Blumen-Haarreif – Das Pendant zum Blumenkranz

Ja, Ihr Lieben die Flower Crown alias Blumenkranz war gestern, jetzt trägt man den Blumen-Haarreif, wie ich letzte Woche beim Midsommar Festival erfahren durfte. Nein, ganz so ist nicht, aber ich dachte, ich zeige Euch gemeinsam mit tollwasblumenmachen mal eine schöne DIY-Alternative zum klassischen Blumenkranz. Das tolle an dem Haarreif ist, dass Ihr die Basis immer wieder verwenden könnt. Wenn Ihr das ganze nämlich mit unechten Blumen kreiert, könnt Ihr Euch daraus ganz einfach einen tollen Faszinator bauen und diesen immer wieder verwenden. Mit echten Blumen ist das natürlich eher eine temporäre Geschichte. Aber auch hier könnt Ihr es theoretisch wieder auf- und neu machen.

Continue Reading

Fantastische-Eiskreationen-für-den-Sommer_2
Berlin Blog, Berlin Food and Drinks, Berlin Lifestyle, DIY, Werbung

Fantastische Eiskreationen für den Sommer*

Letzten Freitag lud Mövenpick zu einem Blogger-Event ein, um uns mal zu zeigen, wie schnell man eigentlich unglaublich tolle und leckere Eiskreationen zaubern kann. Ich muss echt sagen, ich war total geflashed. Vieles hängt natürlich von den Zutaten ab, aber als wir selber unsere Kreationen entwerfen sollten, waren wir alle wirklich überrascht, wie einfach es gehen kann. Aber Achtung: die wichtigste Zutat schmilzt verdammt schnell, Ihr solltet Eure Idee deswegen bereits fix und fertig im Kopf haben, bevor Ihr startet.

Continue Reading

Berlin Blog, Berlin Breakfast, Berlin Lifestyle

Lecker Frühstücken in Berlin #6 – Der Avocado Club

Einen wunderschönen guten Morgen, Ihr Lieben. Ich habe mich schon eine ganze Weile nicht mehr zum Thema Frühstücken in Berlin bei Euch gemeldet. Aber heute – heute gibt es wieder einen richtigen Leckerbissen von mir: In Friedrichshain, in der Holteistraße 13 Berlin, ist ein Newcomer entsprungen – Der Avocado Club! Also, falls Ihr heute noch eine Idee benötigt, hier kommt sie.

Continue Reading

Zusammenfassung_DSVGO_3
Berlin Lifestyle

Eine Zusammenfassung zur DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) für Blogger

Holy moly – da kommt was auf uns zu, kann ich Euch sagen! Ich war ja vor einigen Tagen auf der Blogger@work Konferenz zu dem Thema und hab zunächst ganz schön mit den Ohren geschlackert. Die DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ist nach wie vor sehr undurchsichtig, weswegen ich mit diesem Beitrag zumindest versuche einen groben Überblick für uns Blogger zu geben, was wir denn jetzt eigentlich tun müssen.

[Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Obwohl ich mich sorgfältig mit dem Thema der DSGVO beschäftigt habe, um eine Hilfestellung bieten zu können, bin ich weder Juristin noch Datenschutzexpertin. Die angegebenen Informationen sind mit genauster Sorgfalt und bestem Wissen und Gewissen verfasst, wofür ich jedoch keine Gewähr übernehme.]

Bevor es losgeht, was ist die DSVGO überhaupt?

DSGVO ist die gängige Abkürzung für die Datenschutz-Grundverordnung. Mit der DSGVO will die Europäische Union einen einheitlichen Rechtsrahmen für die Verarbeitung  und Speicherung personenbezogener Daten schaffen. Sie gilt EU-weit und ist in jedem Mitgliedsstaat unmittelbar anwendbar.

Fest steht auf jeden Fall, dass sie am 25.05. in Kraft tritt und das auch uns Blogger betrifft. Ich habe mich zwangsläufig mit dem Thema beschäftig und versuche es in diesem Beitrag mal so einfach wie möglich herunterzubrechen.

Continue Reading

Homestory_of_my_mum
Berlin im Interview, Berlin Lifestyle, Einrichtungsideen, Werbung

Homestory meiner Mama – so wohnt sie nach der Haussanierung*

Als ich das letzte Mal bei meiner Mutter war, hatte ich Euch ja schon ein paar Eindrücke in meinen Insta Stories gezeigt und Ihr hattet so ein reges Interesse an dem Häuschen, dass ich mir dachte, machen wir doch eine gemeinsame Tour.

Es ist immer verrückt zu sehen, wie aus einer Ruine ein kleines Schmuckstück entsteht. Fast 3 Jahre hat die Sanierung gedauert, viel Schweiß, Nerven und Ideen sind in das 95 m² kleine Häuschen geflossen. Auf 120 m², 1,5 Etagen plus Keller und 3,5 Zimmern haben es sich die Muddi mit der kleinen Mila (eine britische Kurzhaar Katze) sehr gemütlich gemacht.

Continue Reading

Fruestueck_Berlin_Thatslifeberlin_Beitrag
Berlin Blog, Berlin Breakfast, Berlin Food and Drinks, Berlin Lifestyle, Einrichtungsideen

Lecker frühstücken in Berlin – Meine Top 5 im Überblick Teil 1

Hallöchen, Ihr Lieben. Das Wochenende steht vor der Tür und mit ihm vielleicht mal wieder die Frage: “Schatz, gehen wir lecker frühstücken? Bei uns ist es oft so und dann scheitert es aber an der Auswahl oder unserer Entscheidungsfreudigkeit. Und da ich doch oft gefragt werde, ob ich nicht was kenne, schreibe ich meine besten Tipps zum Thema “lecker frühstücken in Berlin” jetzt einfach mal nieder! Vielleicht habt Ihr ja schon meine vorherigen Beiträge dazu gesehen? Die Krone in Prenzlauer Berg, Die Stulle in Charlottenburg, Das Café Oliv in Mitte, Dots oder der Coffee District in Mitte? Diese hab ich auch bereits besucht und kann sie wärmstens empfehlen. Schaut mal rein.

Continue Reading

Pull_through_braids_Beitrag
Beauty, Berlin Blog, Berlin Lifestyle, DIY, Werbung

Haar-Tutorial: Pull-Through Braid – Ganz einfach und ohne flechten*

Ihr Lieben, das Thema Frisuren ist ja bei mir so eine Sache. Ich mag es total gerne, wenn mir jemand die Haare schön macht oder mir eine coole Frisur verpasst. Aber mir selbst ist das meist zu anstrengend oder zeitraubend. Umso mehr habe ich mich über die Inspiration einer lieben Kollegin gefreut, als sie mir vor ein paar Tagen ganz plötzlich und vor allem im Handumdrehen die Boxer Braids in meine Haare zauberte. Sie sahen nicht nur mega cool aus, sie kamen auch bei super gut bei Euch an.

Continue Reading

mein Leben zwischen Blog und Festanstellung
Berlin Blog, Berlin Lifestyle, Werbung

Follow me around for one day – mein Leben zwischen Blog und Festanstellung*

Einige von Euch haben mich schon öfter mal gefragt, ob ich hauptberuflich blogge bzw. was ich eigentlich so mache. Manche dachten, dass ich den Blog als Main Job betreibe. Das tue ich nicht. Ich bin mit meinem Blog vor 3 Jahren gestartet und schreibe ihn nach wie vor neben meinem Hauptjob. Denn eigentlich bin ich 4 Tage die Woche Art Direktorin bei GLOSSYBOX und die restlichen drei Tage teile ich mir so ein, dass ich den Blog sowie meine sozialen Kanäle füllen und bespielen kann.

Um Euch mal einen kleinen Einblick zu geben, wie ich das mache und was alles dazu gehört, habe ich ein paar Gedanken dazu festgehalten und am Ende des Beitrages wartet noch eine sehr coole Überraschung auf Euch:

Continue Reading