, Stilvolle Auszeit im Puro Beach Palma - That's Life Berlin
Puro_Beach_Beitrag
Travel

Stilvolle Auszeit im Puro Beach Palma

Da ist er wieder! Dieser Montag! Der kommt immer so schnell wieder, so schnell kann man gar nicht gucken! Gott sei Dank hat sich wenigstens dieser Endlosregen wieder eingekriegt und die Sonne vorbei gelassen. Ab und an finde ich dunkle Wolken und trostloses Wetter ja ganz angenehm, weil es den Druck und Stress aus vielem nimmt. Man hat nicht so sehr das Gefühl raus zu müssen und was zu erleben, sondern man kann auch mal ganz bewusst einfach auf der Couch bleiben. Ich habe das Wetter am Wochenende genutzt und die letzten Wochen Revue passieren lassen.

Vor ein paar Wochen feierte eine sehr gute Freundin von mir, Cati von Not Another Diet, ihren Junggesellinnenabschied. Und wir hatten uns was richtig Cooles für sie überlegt – nämlich ein Wochenende Mallorca. Und ein Tag davon sollte im Puro Beach stattfinden. Ich muss gestehen ich kannte den Club vorher nicht, war aber deswegen umso mehr begeistert, als wir ihn betraten. Dieser Club, das Essen, die Aussicht – einfach alles war so großartig und genau nach meinem Geschmack! Gut, es war ein bisschen dekadent und irgendwie wollte jeder dort der Coolste sein, aber wenn man diesen Gedanken ignorierte, war es einfach traumhaft schön dort.

Von außen wirkt der Club relativ unscheinbar. An der Meeresseite, entlang der Promenade, kann man ihn von der rechten Seite kommend, auf einem Felsvorsprung schon erahnen. Alles ist in Weiß gehalten, schlicht, pur, minimalistisch. Die hellen Schirme, Liegen und Segel harmonieren so wunderbar mit dem dunklen Holz und dem tief dunkelblauen Wasser von Meer und Pool.

Der Club liegt nicht weit von Strand und Hafen entfernt und ist auch nicht ganz so günstig, leider – aber was ist das heut zutage schon. Eine Liege kostet hier je nach Area zwischen 25 und 60 Euro am Tag und ohne Reservierung geht hier leider nichts. Aber wer mal so richtig die Seele baumeln lassen will und über ein bisschen Taschengeld verfügt, kann es sich hier so richtig gut gehen lassen. Auch das Essen ist ein Knaller. Von asiatischen Salaten über Quesadillas bis hin zum Frühstücksbrunch, bleibt kein Magen hungrig. Ich lasse einfach die Bilder sprechen, dann seht Ihr, was ich meine. Kommt gut in die neue Woche Ihr Lieben!


Merken

Merken

Merken

Previous Post Next Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply xxx 30. Juli 2017 at 4:58

    Great web site. Lots of useful information here.
    I am sending it to some pals ans also sharing in delicious.

    And obviously, thank you to your effort!

  • Reply thai 10. August 2017 at 19:02

    Hi there, I enjoy reading through your article.
    I wanted to write a little comment to support you.

  • Leave a Reply