, Peaks der Woche #1 - That's Life Berlin
Peaks_der_Woche_thatslifeberlin_2_2 Frau Tonis Parfum
Beauty, Interior, Lifestyle

Peaks der Woche #1

Auch wenn ich mal wieder hinterher hinke, wollte ich Euch ein kurzes Update meiner letzten Woche, in diesem Fall jedoch Wochen geben. Wie Ihr vielleicht auf meinen Insta Stories gesehen habt, war meine letzten Tage ein wenig ereignisreicher als sonst. Voll gepackt mit ganz viel Beauty und vielen Hübschigkeiten.

Am Donnerstag Mittag war ich bei Savue Beauty zur Kester Black Nagellack Präsentation eingeladen. Die veganen, umweltfreundlichen und farblich sehr stylishen Lacke kommen aus Australien und lassen sich auftragen wie Butter. Sie werden mittels nachhaltiger Produktionsmethoden hergestellt, sind 10-free und frei von tierischen Produkten sowie Versuchen. Sie sind wasserdurchlässig, atmungsaktiv und somit sehr nagelschonend.

Anna, Gründerin von Kester Black hat von ihren Erfahrungen und Insidern aus dem Nagellack Business erzählt. Kleine Tipps und Tricks verraten, vor allem aber neue, geile Farben vorgestellt. Interessant fand ich, dass Base- und Top Coats die gleichen Inhaltsstoffe haben und somit das gleiche Produkt sind. Reicht also, wenn Ihr nur einen von beiden kauft. Und falls Ihr zu Denjenigen gehört, die das Problem haben, dass ihre Lacke zu schnell abspilttern oder nicht lange genug halten, sorgt dafür, dass Ihr vor dem Auftragen Öle, Cremes und Co. von den Nägeln entfernt. Auch die Ernährung und das Stresspotential spielt in diesem Zusammenhang eine Rolle. Gönnt Euren Nägeln auch mal eine Nagellackfreie Zeit, damit sie sich regenerieren können und Luft zum Atmen bekommen.

Das Highlight dieses Events war definitiv die Nail Bar. Melanie Giandzi (Nageldesignerin von L’oreal) hat mir innerhalb von gefühlten fünf Minuten die Nägel so perfekt in zwei Farben und Mustern lackiert, dass ich mehr als begeistert war. Wie findet Ihrs?

Peaks_der_Woche_thatslifeberlin_1_1 Kester Black Nagellack

Im Anschluss an Savue Beauty bin ich direkt zu Frau Tonis Parfum rübergefahren. Wer Frau Tonis noch nicht kennt, findet hier noch mehr Infos. Gemeinsam mit ANATOMIE FLEUR und ihren wunderschönen Blumenarrangements von „chirurgischer Präzision“ launchten sie den neuen Duft No. 08 Été Éternel. Ein Duft, der Lust auf „den ewigen Sommer“ macht. Satt, blütenreich und sonnig. Zarte Orangenblüten, kühle Bergamotte, edles Sandelholz und ein Hauch von Vanille schaffen einen wilden, warmen und einzigartigen Mix.

Peaks_der_Woche_thatslifeberlin_4_Anatomie Fleur

ANATOMIE FLEUR ist ein ganz junges Label, welches der inszenierten Schönheit mit Hilfe von Blumen einen völlig neuen Blickwinkel eröffnet. „Es geht um mehr als die reine Ästhetik.“ Sie spielen mit dem schmalen Grat von Schönheit und sogar hässlichen Dingen. Je nach Anlass bieten sie den Service an, entsprechende Arrangements zusammenzustellen. Ein Traum von Blumenpracht kann ich Euch sagen.
 Peaks_der_Woche_thatslifeberlin_3_holidayonice
Letztes Event meiner Woche war die Holiday on Ice Show „Believe“, am Samstag. Im Tempodrom wurde die moderne Interpretation von Romeo und Julia vorgestellt, mit Sylvie Meis in der Erzählerrolle. Ich muss ehrlich sagen, dass Sylvie Meis nicht meine Wahl dafür gewesen wäre. Das Storytelling war eher einfach, die Musik hätte ein bisschen mehr Pepp und Kommerz vertragen können und die Show an sich ein bisschen mehr Klasse. Zwei sehr coole Szenen gab es jedoch. Die Poletänzerin unterm Wasserfall – meine Herren, ich sage Euch, die hatte einen Körper zum Dahinschmelzen #fitnessgoals – und die LED Tänzer (rechts im Bild), wie ich sie nenne.
Wart Ihr schon mal dort?

Merken

Merken

Merken

Merken

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply