, Lust auf eine sommerliche Erfrischung? Wie wärs mit einem prickelnden Gurke-Ingwer Drink - That's Life Berlin
Summer-Drink_thatslifeberlin
Food, Lifestyle

Lust auf eine sommerliche Erfrischung? Wie wärs mit einem prickelnden Gurke-Ingwer Drink

Ein paar von Euch haben es vielleicht schon in meinen Insta-Stories gesehen. Letzte Woche ist bei mir eine ca. 10 Mann starke Crew zu Hause eingeritten, um mit mir einen coolen Sommerdrink zu kreieren. Kitchen Stories und Mumm hatten die tolle Idee dazu. Gemeinsam haben wir den prickelnden Gurken-Drink mit Ingwer ins Leben gerufen. Als ich ihn das erste Mal probierte, habe ich mich direkt Schock verliebt.

Wenn ich abends ausgehe und mit meinen Mädels vorglühe, tue ich das am liebsten auf meiner Dachterrasse mit leckeren Drinks. Natürlich nur, wenn es das Wetter zulässt. Sonst auch gern gemütlich drin auf unserer Couch oder in unserer Wohnküche. Hier geschehen witzigerweise immer die lustigsten Geschichten. Die klassischen Küchenpartys – Ihr kennt sie, oder? Rum, Cola und Co. sind in diesem Fall allerdings so gar nicht mein Ding! Ich mag Gin, trockene Weiß- und Roséweine sowie alles, was eher unaufgeregt ist. Sie dürfen gern klar und sahnelos sein. Zu viel Zucker oder Koffein bekommen mir nicht so gut und sind damit ebenfalls raus. Daher die tolle Kombination aus Gurke und einer kleine priese Ingwer – der Sekt gibt den finalen prickelnden Kick.

Es war nach meinem RBB-Dreh letztes Jahr mal wieder eine ganz schön spannende Kiste vor der Kamera zu stehen! Es ist so verrückt, sich im Nachgang dann selbst zu hören und zu sehen! Ahhhh! Aber es war sehr lustig und hat riesig viel Spaß gemacht! Besonders natürlich das Finale, bei dem wir dann auch endlich genießen und feiern konnten! Das finale Ergebnis in bewegter Form findet Ihr übrigens hier.

prickelnder_Gurken_Drink_thatslifeberlin_2

DAS REZEPT:
Der Drink ist super easy zu machen. Die Zutaten könnt Ihr direkt vor dem Verzehr zubereiten. Da es eine Art Longdrink ist, haben wir uns auch dafür entschieden, den Drink in ein Longdrinkglas fließen zu lassen. Ganz wichtig bei dem Getränk sind die ice cubes! Wusstet Ihr, dass es runde Eiswürfel gibt? Die sind großartig und passen hier einfach super! Für die Dekoration könnt Ihr Zitronenzeste und Gurkenschale/-scheiben nehmen.

FOLGENDE ZUTATEN BRAUCHT IHR FÜR DEN SELBSTGEMACHTEN INGWERSIRUP UND GURKENSAFT  (1 GLAS):

1 Gurke
15 ml Ingwersirup
160 gr Ingwer
200 gr Zucker
10 ml Zitronensaft
200 ml Wasser
1 Flasche Sekt (150 ml für ein Glas)

UND SO EINFACH GEHT’S:

1. Schält als erstes eine ganze Gurke, püriert sie anschließend und siebt die Kerne aus.

2. Nehmt einen Topf und erhitzt 160 gr frischen, in Scheiben geschnittenen Ingwer. Gebt 200 ml Wasser sowie 200 gr Zucker hinzu. Zwischendurch immer mal wieder umrühren. Siebt nun den Ingwer heraus und fertig ist der frische Ingwersirup.

3. Für die Deko könnt Ihr eine hauchdünne Gurkenscheibe in ihrer Längsseite schneiden und sie in den Rand des Glases wickeln/legen.

4.  Gießt nun 40 ml Gurkensaft und 15 ml Ingwersirup in das Glas sowie 10 ml Zitronensaft. Gebt Eiswürfel hinzu und füllt das Ganze abschließend mit Mumm Extra Dry auf.

5. Drückt die Zitronenzeste über dem Glas aus und reibt den Glasrand mit den freigesetzten Ölen der Zitrone ein. Anschließend könnt Ihr die Zitronenzeste als Deko ins Glas geben.

6. Et voilà! Schon FERTIG und ready to enjoy!

Ich bin sehr gespannt, ob er Euch genauso gut schmeckt, wie mir! Ich finde ihn jedenfalls echt lecker und sehr gelungen!

Viel Spaß beim Genießen und Ausprobieren!

prickelnder_Gurken_Drink_thatslifeberlin_4

* In erfrischender Zusammenarbeit mit Kitchen Stories und Mumm
© Kitchen Stories

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Previous Post Next Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Andrea Bruchwitz 15. Juni 2017 at 16:11

    Das ist eine gute frische Sommeridee – probiere ich am Wochenende mal aus 🙂

    Schöner Post!

    Liebe Grüße,
    Andrea

    http://www.mindful-mag.com

    • Reply Sarah 16. Juni 2017 at 14:28

      Das freut mich! Viel Freude dabei ;D Happy weekend, liebe Andrea.

    Leave a Reply