, Let me take a shelfie - That's Life Berlin
Beauty_shelfie_routine_TLB_Beitrag
Beauty

Let me take a shelfie

Da mich so einige von Euch schon öfter mal nach meiner Beauty-Routine gefragt haben, dachte ich mir, öffne ich mal mein „Shelfie“ für Euch. Für alle, die nicht wissen, was ein „Shelfie“ ist: Das ist eine Zusammensetzung der beiden Worte „shelf“ (aus dem englischen) Regal und das Wort „selfie“ – das wissen wohl alle, oder?

Das ist meine Beauty-Routine:
Ich fange mal von hinten an, da mir das Abschminken eines der wichtigsten Prozesse bei meiner Beauty-Routine ist. Für mich gibt es nämlich nichts Schlimmeres, als mit Make-up ins Bett zu gehen. Daher ist mein really number one piece die Imex Seife. Ein mega unsexy Produkt, I know, aber für mich unentbehrlich. Es nicht nur mega günstig, sondern auch total einfach in der Handhabung! Die Seife entfernt einfach alles, was ich den Tag über so in meinem Gesicht gesammelt habe.

Nachdem ich meine Haut einmal komplett gereinigt habe, kommt eine angenehme Feuchtigkeitscreme hinzu. Nicht lachen, aber aktuell stehe ich total auf die Bodylotion (ja, Ihr habt richtig gehört) von Eucerin. Sie ist so reichhaltig und unkompliziert und das Beste: Sie hat viel viel Inhalt für relativ wenig Taler. Ich vertrage sie einfach am besten.

Im nächsten Schritt kommt die BB Cream von Garnier hinzu, um Rötungen und Flecken aller Art zu kaschieren. Sie ist kinderleicht aufzutragen und gibt mir einen gleichmäßigen Teint.

Um das Ganze zu abzurunden, pudere ich mich am liebsten mit dem pressed mineral powder von Face Stockholm ab. Das lässt den Glanz der Creme verschwinden und gibt mir eine gute Basis für den Blush.

Hier nutze ich am liebsten den von Ciaté London by Olivia Palermo. Ich habe ihn mal durch Zufall bei Sephora in New York gefunden und stehe total auf die Kombi Braun und Pink. Sie zaubert mir das nötige Quäntchen Frische und Farbe ins Gesicht.

Beauty_Shelfie_TLB_1
Fast fertig! Einer der wichtigsten Schritte in meiner Routine: Der Mascara! Der darf auch um Gottes Willen nicht fehlen. Mein aktueller-Favorit ist der Volume Million Lashes Mascara von L’Oréal Paris. Ich habe in meiner GLOSSYBOX-Laufbahn ja schon so einige davon ausprobiert und bis dato is this the one für mich! Er klumpt nicht, gibt gutes Volumen, lässt meine Augen größer wirken und bröckelt vor allem nicht! Nichts ist schlimmer, als den Mascara am Ende des Tages auf den Augenringen wiederzufinden.

Next thing und oft eine große Herausforderung für mich, sind meine Augenbrauen. Meine Form ist gruselig und der Wuchs ziemlich verrückt. Hier zu viel, da zu wenig, läuft so semi gut. Um das ganze wieder in Form zu bringen, verwende ich neuerdings den Natural Brow sculpt pouri von Nui. Er hat eine leicht schmierige Konsistenz und ist einfach perfekt um meine Brauen wieder in Form zu bringen. P. S.: Er ist vegan, tierversuchs- sowie glutenfrei.

Den letzten Schliff in meiner Beauty-Routine bilden Nagellack und Lippenstift. Je nach Lust und Anlass kommen sie dazu. Der Silverbirch von Kester Black und Face Stockholms #58 sind hier meine Fav’s. Der Cheek & Lip Tint von &other stories ist mein neues Highlight auf den Lippen.

Beauty_Shelfie_TLB_1
Ohne dieses Produkt kann grade gar nicht:
Der Cheek & Lip Tint von &other stories ist brandneu! Ich habe ihn durch Zufall im Laden gesehen, als ich mit einer Freundin unterwegs war und mich völlig „unterschminkt” gefühlt habe. Also sind wir dort rein, direkt in die Schminkabteilung und ich habe versucht zu retten, was noch zu retten war. Und dann sah ich das gute Stück und habe mich schockverliebt! Gesehen, getestet, gekauft und seitdem ständig an meiner Seite sowie in meiner Tasche.

Beauty_Shelfie_TLB_1

Hat irgendwer oder irgendwas die Auswahl meiner Beauty-Produkte beeinflusst?
Hmm, oft ist es bei mir so, wenn ich es an anderen Menschen sehe und es toll finde, möchte ich es auch an mir probieren. Ich habe beispielsweise einen Kumpel, der mal einen umwerfenden Duft trug, den ich direkt meinem Freund kaufen musste. Oder eine Lippenstift-Farbe, die ich an einer Freundin gesehen habe. Da ich ja auch als Bloggerin unterwegs bin und relativ viele Personen kennenlerne, ist es inzwischen auch so, dass mich die Geschichten hinter den einzelnen Menschen und Produkten interessieren. Wo kommen sie her? Wie werden sie hergestellt? Und wie kann mir das Produkt etwas Gutes tun?

Auf diese Produkte kann ich auf Reisen nicht verzichten:
BB Cream, Mascara, Blush und die Imex-Seife müssen mit auf Reisen.

Dieses Produkt darf nie in meiner Handtasche fehlen?
In meiner Handtasche findest du beauty-technisch meist nur einen Labello und neuerdings auch den Lip Tint.

Diesen Artikel habe ich mal geschenkt bekommen und mich sofort verliebt:
Ja, den Natural Brow sculpt pouri von Nui. Seitdem ich ihn kenne, liebe ich ihn!

Beauty_Shelfie_TLB_1

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Previous Post Next Post

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Esra 9. Oktober 2017 at 22:18

    In deiner Routine sind tolle Produkte dabei! Ich versuche meine tägliche Routine so simpel wie möglich zu halten, oder greife mir etwas nach Lust und Laune 🙂

    Liebe Grüße
    Esra von https://lovelylines.de/

    • Reply Sarah 10. Oktober 2017 at 7:11

      Liebe Esra, ganz lieben Dank für dein Kommentar. Geht mir tatsächlich sehr ähnlich Schön, einen Gleichgesinnten gefunden zu haben. Glg zurück

  • Reply Gaby 17. Oktober 2017 at 11:32

    Hallo Sarah,
    danke für diesen Einblick. Am besten gefällt mir Deine Nagellack-Sammlung, da wären auch ein paar interessante für mich dabei <3
    Sonnige Grüße aus Berlin
    Gaby
    batcberlin

  • Leave a Reply