, DIY Archive - That's Life Berlin
Browsing Category

DIY

Hafersnack_Thatslifeberlin
DIY, Food

Fruchtiges Haferhäppchen für zwischendurch

Der ein oder andere hat es vielleicht schon mitbekommen, dass ich vor einer Weile ein kleines Shooting zusammen mit sisterMAG gemacht habe. Dabei ging es um das Thema Milchalternativen. Und wer mich kennt, weiß, dass ich ja leidenschaftlich gern Kaffee trinke und Milch nunmal zu meinem perfekten Latte macchiato am Morgen dazu gehört. Meine Mutter meinte vor einer ganzen Weile mal zu mir – Kind, wie kannst du denn diese 1,5 % Plörre trinken, das ist doch nur Wasser. Zu diesem Zeitpunkt, war mir der Unterschied aber noch nicht bewusst und dachte mir nicht viel dabei. Heute trinke ich unter 3,5 % keine Milch mehr. Hinzu kommt auch, dass es ja inzwischen auch so unzählige Milchsorten gibt, wo ich mich noch gar nicht so richtig rangetraut habe. Aber an diesem besagten Sonntag war es soweit. Alpro hatte seine komplette Produktpalette zur Verfügung gestellt und das haben wir genutzt!

Continue Reading

Lederetui DIY, selbermachen
DIY

Schönes Lederetui für jede Gelegenheit

Schluss mit riesigen und völlig überfüllten Portemonnaies. Ich habe keine Lust mehr mit einem Klotz in der Tasche herum zulaufen und bin deswegen seit einiger Zeit auf kleinere Wallets umgestiegen. Eine Zeit lang habe die halben Clutches wirklich geliebt und war immer dankbar für alles, was reinpasste. Aber heute sind sie mir einfach zu klobig geworden, denn sie passen in keine kleine Handtasche und nur für das riesen Portemonnaie einen Shopper nehmen? Warte kurz … NEIN!

Continue Reading

Wrap-bracelet_wickelarmband_Diy thatslifeberlin_Beitrag
DIY, Fashion

Wickelarmband selbst gemacht: So einfach geht’s

Hallo Ihr Lieben! Seid Ihr gut in die neue Woche gestartet? Hat das mit dem ein Bein vors andere setzen geklappt? Bei mir geht so. Ich bin grade ziemlich unruhig, da meine To Do Liste gefühlt schon wieder endlos ist. Aber hiermit kann ich zumindest eines davon abhaken! Wie versprochen kommt mal wieder ein DIY von mir. Ich hatte schon so lange Lust darauf – and now its done! Was ich für Euch vorbereitet habe? Ein mega cooles Wrap Bracelet – auch Wickelarmband genannt. Ich mag sie total, weil sie so super vielseitig einsetzbar sind. Je nachdem wie speziell oder schlicht man sie gestaltet, kann man sie zu fast allem tragen oder aber auch nur zu einem speziellen Look.

Continue Reading

DIY_Recycelte_Blumenvase_TLB
DIY, Interior

Recycle me – Kupfer Blumenvase selbstgemacht

Ihr Lieben, Ihr wisst ja, wenn auf dem Blog mal ’ne kurze Zeit das Schweigen im Walde angesagt ist, seht Ihr zumindest auf Instagram, dass ich noch lebe. Aber es heißt auch, dass ich in Arbeit ertrinke und einfach Prioritäten setzen muss. Was es jedoch nicht heißt, dass in meinem Kopf und Alltag blogtechnisch nichts passiert. Im Gegenteil es liegen drei Beiträge in der Pipeline und warten darauf geschrieben und veröffentlich zu werden. So auch dieser hier. Aktuell sind wir ziemlich eingespannt mit unserer Hausplanung. Langsam geht es hier vorwärts, nachdem wir fast gute 1,5 Jahre gewartet haben, dass wir alles in Sack und Tücher packen können. Letzten Donnerstag saßen wir geschlagene 6 Stunden am Stück beim Architekten und haben unsere Hausgrundrisse durchgesprochen sowie alle anderen Dinge vor dem Hausbau geplant und angegangen werden müssen. Erschließung, eine eventuelle Pfahlgründung und der Bauantrag. Aber hierzu die nächsten Tage mehr.

Continue Reading

kostenfreie_bilddatenbanken_thatslifeberlin
DIY, Lifestyle

Meine Lieblings-Bildagenturen zur kostenfreien Nutzung

Im Zeitalter des Bloggens ist das Thema Bilder immer interessanter und wichtiger geworden. Natürlich möchten wir unsere Bilder am liebsten immer selber machen und shooten, doch leider ist das nicht immer möglich! Dann bin ich oft einfach super froh, wenn ich mich bestehender Bilder behelfen kann und vielleicht geht es Dir ja ähnlich. Weil ich es super praktisch finde, eine Übersicht guter freier Bilddatenbanken in petto zu haben, dachte ich mir – teile ich sie mit Dir.

Tolle und vor allem kostenfreie Bilder für den eigenen Blog oder die Webseite zu finden, kann so wahnsinnig viel Zeit fressen, dass es praktisch ist, mal eine Liste griffbereit zu haben, die uns ab und an mal aushelfen kann. Keiner möchte sich mit qualitativ minderwertigen Fotos zufriedengeben oder auf Bilder zurückgreifen, die einfach schlecht inszeniert oder fotografiert sind. Um Dir hier und da vielleicht mal etwas Arbeit abzunehmen, habe ich Dir hier mal meine Lieblings-Bilder-Plattformen zusammengestellt.

Continue Reading

freebie happy hallowween wallpaper zum freien download
DIY, Lifestyle

Halloween Wallpaper für Dein Smartphone

Naaaa, bist Du auch schon voll im Fieber? Morgen ist es ja endlich so weit und das große Gruseln kann losgehen! Ich finde Halloween total klasse, muss aber gestehen, dass ich noch nie auf einer guten Halloween Party war. Was ich echt ziemlich schade finde. Ich hätte schon mal richtig Lust mich so richtig fies zu verkleiden und Leute in Angst und Schrecken zu versetzen. Muuuaaaaa! Jedenfalls habe ich mir passend zu diesem Anlass etwas cooles für Dich und Dein Handy überlegt!

Continue Reading

Beauty, DIY

Lipbalm 3, 2, 1 selbstgemacht

Na, meine lieben Beauty-Freunde. Mal Hand aufs Herz: Wer von Euch ist eigentlich nicht Lipbalm addicted? Ich gebe es zu und sage es hiermit ganz offiziell: Ich liebe sie. Und ja, ich gehöre auch zu der Fraktion, die bestimmt 10 Stück davon zur gleichen Zeit benutzt, nie einen findet aber eigentlich in jeder Tasche einen rumfliegen hat. Deswegen habe ich mir überlegt sie einfach mal selber zu machen! Gesagt, getan! Ja okay, lasst mich ehrlich sein, die Idee schwirrt eigentlich schon seit letztem Jahr in meinem Kopf herum, habe es jetzt aber erst geschafft es Wirklichkeit werden zu lassen. Und ich finde es kann sich sehen und auftragen lassen … hmmmm!

Continue Reading

DIY, Interior

Dein eigenes Palettenbett in wenigen Schritten selbstgebaut

Die letzte Woche war wieder mal der Wahnsinn! Das April-Magazin von Glossybox musste fertiggestellt werden. Nebenher warteten Vorbereitungen für eine Beauty-Messe auf mich, verschiedene Fyler und Vorlagen wurden hierfür benötigt und ich bin daher quasi in Arbeit ertrunken. Nicht, dass Du das falsch verstehst – ich liebe meinen Job – ganz wirklich, aber oft verfluche ich ihn, weil er mir ab und an so unglaublich viel Kraft und Energie raubt. Ich habe es nicht mal geschafft einen Beitrag für meinen Blog zu schreiben und auch mein New York Post hängt immer noch in der Warteschleife. Aber ich konnte nicht anders. Ich musste Prioritäten setzen und bin daher direkt nach der Arbeit meist einfach nur ins Bett gefallen und wollte morgens am liebsten gar nicht mehr aufstehen.

Continue Reading